Dürfen Tampons nicht doch in die Toilette?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe userinnutzi5,

selbstverständlich kann ein o.b. Tampon, wenn kein Abfallbehälter bereit steht, auch über die Toilette entsorgt werden. Jedoch ist die Beseitigung von o.b. Tampons durch Wegspülen in der Toilette nicht der  beste Weg. 

Wir empfehlen dir, den benutzten Tampon über den Hausmüll zu entsorgen. Wickel' den Tampon einfach in ein Stück Papier, dann riecht er nicht. In vielen öffentlichen Toiletten und Waschräumen findest du deshalb auch Hygieneabfallbehälter, die für die Beseitigung von Monatshygieneprodukten zur Verfügung stehen. Deine Mutter und deine Schwester sollten auch diesen Weg bevorzugen. :-)

Viele Grüße, dein o.b. Team. 

Wenn ihr Tampons in die Toilette werft, erzeugt Ihr eine Zeitbombe. Irgendwann ist auch bei Größe Mini die Toilette verstopft, und dann wird's nervig.

Einfach in den kleinen Bad-Mülleimer. Der wird natürlich regelmäßig geleert und nichts stinkt.

Du nimmst einfach eine kleine Tüte,(Gefrierbeutel,Frühstücksbeutel) und tust den da rein und knotest den ein, luftdicht,damit geruchsdicht ein.Dann in Hygieneeimer,oder in den Restmüll.Im Notfall kann man den schon mal ins WC werfen.Allerdings kann auf Dauer mit dem Bändel sich einiges verfangen und Verstopfungen fördern.Im übrigen ist es doch nicht so prickelnd,wenn die Ratten bis in Euer Fallrohr krabbeln um Dein Blut da abzulutschen.)Auch die Kläranlagen müssen das aufwendig aussortieren,was den Gebührenhaushalt für Abwasser belastet.Beste Grüße

Was möchtest Du wissen?