Dürfen Lehrer schreien/brüllen?

12 Antworten

Auch Lehrer sind nur Menschen. und wenn ihnen die nerven durchgehen, dann brüllen sie. Ist aber die Bankrotterklärung der Pädagogik.

Dürfen lehrer einen andauernd anschreien oder "Halt die Klappe " Brüllen?

Ich finde es sowieso frech wir dürfen im unterricht nicht mal leise flüstern und lehrer Brüllen bei jeder kleinigkeit

Kommt immer darauf an was die Schüler gemacht haben wenn er z.B was erklärt und euch darum bittet ruhig zu sein und bitte zu zuhören und ihr es trotzdem nicht macht und auch noch frech seit und wenn der Lehrer noch schlechte Laune hat dann ist es nicht ungewöhnlich dass er mal anfängt zuschreien aber er sollte natürlich keine Grenzen überschreiten :D Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen

Dürfen Lehrer einem Schüler am Arm packen?

Hey Leute,

Also folgendes ein Schüler hat ein Papierkügelchen zum Nachbarn geworfen (zum Zettel schreiben) dann hat ihn unsere Lehrer grob am Oberarm gepackt und in denn Nebenraum gezogen. Muss er ihn gleich grob anfassen ? Gut schimpfen hätt ich mir ja jetzt noch eingehen lassen aber gleich grob anfassen ? Er hat wirklich sonst nichts schlimmes gemacht. Er hat mit erzählt, er hat sich von seinem Lehrer voll belässtigt gefühlt. Dann würds mich ja nicht wundern wenn die Schüler dort so aggressiv sind... Achja das ist nicht mein Klassenlehrer und auch nicht meine Klasse wir waren dort nur aufgeteilt. Bitte verzeiht mir meine Rechtschreibfehler ich kann am Handy hier nicht so gut schreiben.

Wünsch euch allen noch einen schönen Abend :)

...zur Frage

Dürfen Lehrer uns wirklich verbieten auf die Toilette zu gehen während dem Unterricht?

Dürfen Sie oder Dürfen Sie nicht??

...zur Frage

Ich sorge mich um mein Kind 7 Jahre?

Hallo ihr lieben, Meine Tochter ist 7 (wird im September jetzt 8) und geht in die 2. Klasse. Immer wieder kommen Beschwerden aus dem Hort und von der Klassenlehrerin das sie einfach nicht Konzentriert ist und nicht zuhört und und und...Sie wäre einfach unmöglich. In Deutsch läuft es ganz gut aber Mathematik ist der absolute Alptraum für sie. Sie kommt absolut nicht hinterher im Stoff und versteht einfach nicht wie sie zum Beispiel 13-7 rechnen muss...erstmal bis zur 10 ist okay aber dann kommt sie absolut nicht auf die restlichen 4 die noch weg müssen. Die Hausaufgaben sie im Hort gemacht werden sind meistens komplett falsch und wir dürfen sie zu hause nicht korrigieren. Übers Wochenende die Hausaufgaben müssen sie zu hause machen und schon wenn sie Mathematik hört fängt sie an zu Weinen und teilweise schreit sie dabei und steigert sich da voll rein...Da ist ca. eine halbe Stunde total das Theater und dann lässt sie etwas mit sich reden. Aber es geht halt nur mit Finger zählen und vorsagen was sie machen muss. Meine Verwandtschaft und auch ich sagen das sie die 2. Klasse so absolut nicht schaffen kann aber die Lehrer machen nix. Niemand hilft mir oder gibt mir Ratschläge wo ich mit ihr vielleicht mal hin muss. Alle sagen nur wie schlimm es mit ihr ist und das sie anstrengend ist. Sie kann auch schwer Dinge zusammenhalten (in der Federmappe zum Beispiel oder vergisst immer wieder Zettel und Hefte -> Schulzeug ist immer in der Schule wir müssen also kein Ranzen packen!) Zu Hause hat sie auch manchmal ausraster wo sie komplett durchdreht und strampelt, auf den Fußboden haut und weint und schreit und und und (muss nicht mal um das Thema schule gehen). Wenn ich sage sie soll bitte ihr Zimmer aufräumen dann räumt sie meistens alle Schieber und Regale noch aus das man dann wirklich garni mehr laufen kann im zimmer und ist am Ende total überfordert -> folge ist wieder das Weinen und schreien. Sie sagt auch immer wieder über sich selbst das sie dumm ist und "das" (Situationsbedingt) nicht kann.

Als Mutter zieht mich das alles runter und macht mich wütend und traurig. Manchmal heule ich einfach nur weil mir das alles so weh tut. Sie ist eigentlich ein Intelligentes und nettes Mädchen.

Hat vielleicht jemand einen guten Rat? So richtig weiß ich nicht nach was ich fragen soll...Vielleicht musste ich meinen Frust einfach mal loswerden in der Hoffnung das mich mal jemand ernst nimmt mit meinen Sorgen. Vielleicht kennt jemand so eine Situation selbst...

Danke und liebe grüße

...zur Frage

Was macht man, wenn man Angst vor dem Partner hat?

Was macht man dann?

Egal ob die Angst begründet oder unbegründet ist. Was tut man dann? Es ansprechen oder runterschlucken und weitermachen?

Ich gerate innerlich immer in Panik, wenn mein Verlobter sich aufregt und mit mir schimpft. Versuche zwar solche Situationen zu verhindern, aber wie es eben so ist, klappt es nicht. Habe schreckliche Angst ihn zu verärgern.

Er regt sich schnell auf, er wird laut und sein Ton wird hart und bestimmend. Heute hat er anscheinend einen schlechten Tag und deswegen nicht so gute Laune. Er rief mich vor kurzem an und brüllte direkt los. Weil ich eine Tasse habe stehen lassen und die Wärmflasche im Bett vergessen hatte - am Dienstag und heute hat er es erst gesehen. Ich wollte beides wegräumen, weil ich ja weiß was sonst passiert, hatte es aber vergessen, da ich gehen musste. Er ist alles andere als ordentlich und sein Wohnzimmertisch ist eine einzige Katastrophe, dennoch mich für sowas kleines fertigmachen.

Ich hätte eben heulen können, musste mich aber wegen der Leute hier und wegen ihm (er hasst es wenn ich anfange zu weinen), zusammenreißen.

Insgesamt spüre ich schon, dass ich Angst vor ihm habe - ich bin eben sehr sensibel... . Wie soll man dann damit umgehen?

...zur Frage

Woher weiß man wie Dinosauerier klingen?

Bei Filmen wie Jurassic Park oder bei Dokumentationen über Dinosaurier hört man immer wieder das Brüllen der Dinos. Meine Frage ist aber, woher wissen wir wie sich diese Dinos anhören. Wie haben ja keinerlei Aufnahmen oder ähnliches. Ist das Brüllen in den Filmen nur eine Vermutung von Wissenschaftlern, wie sich die Dinos angehört haben könnten oder gibt es belege dafür, wie sich Dinosaurier angehört haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?