Dürfen Lehrer schreien/brüllen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Auch Lehrer sind nur Menschen. und wenn ihnen die nerven durchgehen, dann brüllen sie. Ist aber die Bankrotterklärung der Pädagogik.

Kommt immer darauf an was die Schüler gemacht haben wenn er z.B was erklärt und euch darum bittet ruhig zu sein und bitte zu zuhören und ihr es trotzdem nicht macht und auch noch frech seit und wenn der Lehrer noch schlechte Laune hat dann ist es nicht ungewöhnlich dass er mal anfängt zuschreien aber er sollte natürlich keine Grenzen überschreiten :D Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen

Also ich habe auch so eine Lehrerin, die jeden immer anmacht, wenn man die Antwort auf ihre Frage nicht weiß. Sie nimmt mich nur dran, wenn ich mich mal nicht melde. Komisch dass ich dann auch nicht die Antwort weiß ? :> Vorallem meint sie dann immer, dass man nicht aufpassen würde und dass man in mündlich so schlecht wäre. Bei anderen, die sich wirklich nie melden, ist das nicht sie. Dann gibt die denen auch noch eine bessere Note :3 - Letztens hat sie auch so richtig jemanden angebrüllt. Deswegen würde ich auch mal gerne wissen, ob die sowas machen kann. ( In der 5. + 6. Klasse hat sie uns auch schon aufgemuntert, dass wir in der 7. Klasse sitzen bleiben würden.) Vorallem, bekommt man nur deswegen, eine schlechte Note. Wir sind dann auch schon zu unseren Direktor gegangen + haben uns beschwert, aber nichts. Deswegen frag ich mich auch; was kann man da tun?

Ich glaube du weiß eher was ich meinte, mich wundert sehr das sie das nicht wirklich verstehen. Sie schreien nicht, sie brüllen einen an, wie verrückt. Und naja.

0

Ihr müsst es schaffen, ernsthaft mit den Lehrern über sowas zu reden.

Dazu gehört, dass ihr versuchen müsst, ihren Standpunkt zu verstehen und darauf einzugehen.

Umgekehrt köönt ihr den Lehrern aber auch sagen, wenn sie ungerecht sind, und Schule für euch so immer schlimmer wird. Und ihr könnt erwarten, dass sie zuhören, wenn ihr das auch tut.

Ändern wird sich nur was, wenn BEIDE Seiten zuhören. Vielleicht braucht ihr dafür Unterstützung, ich kenn den Lehrer ja nicht......

0

Und jetzt, willst du ihn anzeigen? :-D Manchmal erreicht man halt mit lauter Stimme mehr bei den Schülern, und ohne Grund wird er dich ja auch nicht angebrüllt haben. Lehrer habens auch nicht immer leicht

Hallo,

ja das dürfen sie. Aber das machen sie sicherlich nicht weil es Spaß macht und lustig ist. Sondern weil sie einen guten Grund dafür haben. Jenen Grund solltest Du mal erkennen, den seinen Ursprung hat er mit Sicherheit in Deiner Verhaltensweise.

MFG AlistairRansom

Ein Schüler hat auch das Recht gegen einen brüllenden Lehrer zu klagen wenn er meint er wurde zu unrecht angebrüllt.Das wissen die Lehrer dass ein Schüler sich scheut vor Gericht zu ziehen und das nutzen die Lehrer schamlos aus.

0

Dürfen lehrer einen andauernd anschreien oder "Halt die Klappe " Brüllen?

Ich finde es sowieso frech wir dürfen im unterricht nicht mal leise flüstern und lehrer Brüllen bei jeder kleinigkeit

Nein, überhaupt nicht.

Vielleicht geht es dem Lehrer selbst nicht gut und er braucht Hilfe.

Ist aber nicht dein Job. Wende dich doch mal an deinen Klassenlehrer.

Aber schreien geht gar nicht!

oh gott du hättest mal in einer meiner schulen sein sollen! da gings teilweise zu wie beim millitär. auch ohrenziehen war an der tagesordnung (klsoterschule war die schlimmste) und beschimpfungen wie du schaf wurden als liebevolle zuwendung empfunden. blöde kuh war man auch oft.

0
@knutschie

Und - fandest du doch auch nicht prickelnd? Was soll das Geschreie denn bringen?

0

Lehrer sind ja auch nur Menschen und es kommt denk ich immer drauf an, was Du angestellt hast. Ich denek, Du wirst das überleben

Das ist es ja eben, hätte ich bzw. wir etwas angestellt wäre alles berechtigt, doch wir haben nicht angestellt.

0
@LittleJulia

Ist der älter? Vielleicht hat ers mit den Nerven. Wenn das anhält, würd ich mit der Direktion sprechen. Lieber nicht zurückbrüllen, könnt letztendlich schlecht auf Dich fallen

0
@Cioccolatina11

Nein, ist nicht alt, überhaupt nicht. Ich mag mir das einfach nicht mehr gefallen lassen, das ist doch nicht normal.

0
@LittleJulia

Ich verstehe, dass du dir das nicht mehr gefallen lassen willst.

Das solltest du dir auch nicht gefallen lassen. Tut euch zusammen und fragt den Vertrauenslehrer/Klassenlehrer/oder sonst wen um Hilfe.

Wenn der das öfter macht, geht es nicht anders.

Viel Erfolg!

0

brüll einfach fett zurück...hat schonmal jemand bei mir gemacht 'BRÜLLEN SIE MICH NICH AN!!!!' der wurde dann rausgebeten und brüllt einfach weiter gegen den lehre, wenn er brüllt brüllst du auch

nein sie müssen flüstern. ich tät den lehrer drauf ansprechen (glaub ich das ich des tät) sag die Maßnahme stünde in keiner Weise in Relation zum Auslöser.

Dürfen sie. Wer sollte ihnen das verbieten?

Klage beim Rechtsanwalt machen.Wo kein kläger da kein Richter.

0

Natürlich dürfen sie das.

Das macht ein Lehrer an meiner ehemaligen Schule immer.

Dürfen Schüler so viel Mist machen, dass der Lehrer anfängt zu brüllen?

Dieser Lehrer wird Allgemein total schnell aggressiv, es kommt nicht mal dazu das etwas angestellt wird, wird leise geflüstert brüllt er dich an als ob du sonst was getan hättest.

0
@musicfaen

Ist mir klar, nur das ist kein Grund zu brüllen. Das war wirklich kein harmloses schreien mehr.

0
@LittleJulia

Wenn's dir klar ist, dann hör doch einfach auf zu schwätzen?

Ich pack solche Schüler net die sich im Unterricht aufführen wie Harry und dann das Unschuldslamm sein wollen wenn die Lehrer unbequemer wird!

0
@LittleJulia

Du das war bei mir auch der Fall.Verhielt mich immer sehr ruhig Aber sobald ich einen kleinen fehler machte weil ich etwas unbeholfen war in der Praxis und manchmal vielleicht etwas zu langsam,da wurde der Lehrer sehr aggressiv.Ist bei mir stehengeblieben.Und hat mich derart zur sau gemacht vor der ganzen klasse dass ich kurze Zeit Taubheit an den Gliedern verspürte und mir etwas schwindlig im Kopf war., Bei mir war es der KFZ-Berufsschullehrer Ott in der Landsberger schule und einmal der Elektromeister Konrad Neumeier in Scheuring-Bayern nahe Landsberg.Bei dem Elektrochef war ich ein bis-chen langsam schaffte es körperlich nicht so und in manchen dingen etwas unbeholfen im ersten Lehrjahr.Er dagegen hat mich immer angebrüllt und mich immer beschimpft mit den worten : Du sakrament schau mal dass des schneller geht.Und einmal hat er mir eine Watschn angedroht als ich einen Draht etwas zu kurz abgeschnitten habe das ich aber nicht gewollt hatte. Die lehre brach ich dann ab.Und der andere der matallehrer ott in landsberg hat mich auch zweimal zur sau gemacht weil ich aus einem Rundstahl habe ein vierkant feilen müssen und dabei eine ecke etwas zu viel abfeilte und einmal weil ich zu ihm an die Tafel gegangen bin und ihn etwas fragen wollte.Beidemale schrei er los und wurde aggressiv zu mir.Deshalb haaase ich Lehrer und chefs weil sie an meiner gesundheit schlechtes taten.Aber gegen solche kannste nicht mal rechtlich vorgehen.Das wird sehr schwierig

0
@LittleJulia

das kenne ich,ich war auch immer der ruhigste,sah immer zu das alles gut über die bühne geht und trotzdem hatte ich auch so einen ggratller

Und nicht nur einen,sondern mehrere in meinem leben.

fahrt zur hölleeee

0
@musicfaen

_Wir leben in keiner strengen monarchistischen gesellschaft.Wer den unterricht stört den kann der Lehrer hinausschicken,aber die brüllerei eines lehrers oder chefs verbiete ich mir.Noch dazu wenn man der ruhigste schüler ist und dennoch irgendwas falsch machte.Dann ist so ein lehrer für mich regelrecht ein gratler und verfluche ihn solange ich mich daran erinnere_

0

Ah ja -der Lehrer brüllt unddie Schüler sind schuld. Automatisch. Vermutlich hats der Lehrer an den Nerven, dann muss er sich wirklich mal Hilfe holen.

Vermutlich oder evtl. sind die Schüler keine Engelchen.

Aber was bitte schön soll Schreien bewirken???????????????

Lehrer sind doch Pädagogen. Die müssen auch gelernt haben, wies anders geht.

0
@upsala007

Lehrer sind doch Pädagogen. Die müssen auch gelernt haben, wies anders geht.

Heutzutage nicht mehr ;-)

Heute wird alles und jeder, der frisch von der Uni abgeht, als Referendar angenommen & ohne jedwede Erfahrung auf die G8-Schüler losgelassen.

0

Ich war immer der ruhigste in der Klasse,sah immer zu dass ich meine Arbeit so gut wie möglich machte.In Fachpraxis war ich natürlich eine Niete.Sobald man überlegen und genau was ausmessen sollte schlug ich daneben etwas unbeholfen. Ein Schüler kann sich heutzutage noch so ruhig verhalten wenn er ungewollt mist baut an seiner Arbeit dann wird er zu sau gemacht.Bei mir wwar das vor der ganzen Klasse dass der Berufsschullehrer ausrastete und brüllte : Du sakrament schau mal des an was du da gemacht hast. In dem moment wo die brüllerei war zuckte ich zusammen und spürte kurze Zeit Taubheit an den Gliedern.Kurze Zeit kein Gefühl mehr da gewesen und etwas schwindlig im Kopf.Das gab sich in 10 min.wieder.Deshalb hasse ich lehrer

0

nein das geht gar nicht : (

Ja ?! Wenn ihr nicht wisst, wie man sich im Unterricht zu Benehmen hat!

@musicfaen: Lehrer?

0
@musicfaen

Und wenn du mal angeschrien wurdest, war es IMMER berechtigt?

Hier geht es darum, dass ein Lehrer, der mit den Nerven runter ist,nichts anderes mehr kann als schreien. Da sollte man doch den Schülern wenigstens recht geben, damit sie sich trauen, mal was zu unternehmen. ( Das soll ja nicht zwangsläufig fies sein)

0
@upsala007

Ja.

der mit den Nerven runter ist,nichts anderes mehr kann als schreien

Dann sollten die Schüler, wenn sie genau wissen, dass es dem Lehrer nicht soo gut geht, ein bisschen Rücksicht nehmen oder?

0
@musicfaen

Ohne Frage auch das.

Aus den Schilderungen entnehme ich aber, dass normaler Unterricht mit dem üblichen Geräuschpegel für den armen schon zuviel ist.

Und die ersten Antworten, die gleich auf dem Mädel rumgehackt haben, find ich deshalb auch nicht hilfreich.

Prinzipiell: Hier geht es nicht um Schuld. Sondern darum, dass was passiert. Auch wenn es nicht schlimmer werden würde, auf diesem Level bleibt: Geht gar nicht.

Liebe Grüße

0
@musicfaen

hey du da .der lehrer hat bei mir auch geschrien obwohl ich immer der ruhigste war in der klasse.

Ich war immer der ruhigste in der Klasse,sah immer zu dass ich meine Arbeit so gut wie möglich machte.In Fachpraxis war ich natürlich eine Niete.Sobald man überlegen und genau was ausmessen sollte schlug ich daneben etwas unbeholfen. Ein Schüler kann sich heutzutage noch so ruhig verhalten wenn er ungewollt mist baut an seiner Arbeit dann wird er zu sau gemacht.Bei mir wwar das vor der ganzen Klasse dass der Berufsschullehrer ausrastete und brüllte : Du sakrament schau mal des an was du da gemacht hast. In dem moment wo die brüllerei war zuckte ich zusammen und spürte kurze Zeit Taubheit an den Gliedern.Kurze Zeit kein Gefühl mehr da gewesen und etwas schwindlig im Kopf.Das gab sich in 10 min.wieder.Deshalb hasse ich lehrer

0

Dürfen Schüler brüllen und schreien?

Was möchtest Du wissen?