Dürfen Lehrer schlechte Noten wegen Krankheit geben?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich glaube nicht dass sie deine freundin negativ oder überhaupt beurteilen darf, für eine aus (entschuldigten) gründen nicht erbrachte leistung.

sie sollte sich notfalls (falls di zuständige lehrerin nicht mit sich reden lässt) mit dem/der vertrauenslehrer/in in verbindung setzen um die sache zu klären.


kralle10  20.01.2010, 16:43

Weist du denn wie lange sie sich davor schon drückt und ob die Krankschreibung nur ein Fake war , sie hätte sich ja kümmern können. Ein Referat weis man ja nicht erst seit gestern , Oder ??

0
Key2soul 
Fragesteller
 20.01.2010, 17:43
@kralle10

"Drücken" tut Sie sich garnicht davor. Sie war gestern schon Krank in der Schule, aber heute hat Sies einfach nicht mehr gepackt. Klar weiß Sies nicht seit gestern, aber Krank ist nunmal Krank.

0
LeaderG  20.01.2010, 18:15
@Key2soul

Und dafür darf es nunmal keine 6 geben. Ab zur Schulleitung, wenn der Lehrer nicht einsichtig ist.

0

In Bayern zumindest ist es so: fehlt in der Oberstufe jemand bei einem angekündigten Leistungsnachweis (und das ist auch ein Referat), so muss ein Attest des Arztes vorgelegt werden - also schnell zum Doc, notfalls anschließend zum Schulleiter. Ich denke aber, der Lehrer wird's akzeptieren. Lehrer wollen Schülern prinzipiell nichts Böses, unfaires Sich-Drücken kommt aber zu Recht nicht gut an, vielleicht daher die (voreilige?) Aussage der Lehrkraft.

Nein, ich finde überhaupt nicht das das geht, ich meine was kann deine freundin denn dafür wenn es ihr nunmal nicht gut ging. Wenn deine Lehrerin aber meint dass sie dafür eine 6 bekommt sollte sie ihr wenigstens sagen, dass sie sich dann weigert das Referat zu halten..sowas würde ich mir nciht gefallen lassen.

Natürlich ist das nicht rechtens. Wenn der Lehrer die 6 geben will, dann soll sie das Referat morgen nicht vortragen. Wozu auch?! Note steht ja schon fest.

Allerdings würde ich mal mit einem anderen Lehrer oder dem Direktor drüber sprechen.

Wenn eine ärtzliche Bescheinigung vorgelegt wird, steht außer frage, dass eine 6 nicht zulässig ist.


kunos  20.01.2010, 17:01

Hat Deine Freundin für heute einen Krankenschein? Wenn nichtm, dann soll sie sich für heute einen holen. Am besten noch heute oder heute anrufen und morgen zum Arzt. Da darf kein Lehrer eine 6 vergeben. Falls doch, mit dem jemandem Vorgetztes sprechen. Den Schein braucht sie aber unbedingt!

0