6 wegen Abwesenheit meiner Freundin (Referat) - darf sie das einfach?

7 Antworten

Es ist zwar unfair, aber ja, sie darf von dir verlangen, das Referat auch alleine zu halten, da ihr euch schließlich ja beide darauf vorbereitet habt. In der Uni ist es genau so. Beide müssen so weit vorbereitet sein, dass sie das Referat zur Not auch allein halten könnten. Da du das Referat nicht gehalten hast, ergo keine Leistung erbracht hast, bekommst du eben die passende Note dafür.

Vllt versucht ihr es nochmal gemeinsam in einem Gespräch mit der Lehrerin zu klären.

Ich habe ja versucht mit ihr zu reden, allerdings will sie das ja gar nicht, sie gibt uns ja keine Chance das zu wiederholen, wie bei den anderen..

0

In den meisten Schulordnungen ist geregelt, dass Leistungsverweigerungen bei angekündigten Erhebungen (und da gehört ein terminlich festgelegtes Referat dazu) mit der Note 6 zu bewerten sind. Deine Begründung, warum du das Material zu Hause lässt, finde ich rechtlich gesehen ziemlich schwach. Hätte ja auch sein können, dass die Mitschülerin doch wieder fit ist. Und was deren Krankheit mit deiner Leistung zu tun...?

Naja, ich sehe es einfach nicht ein, dass unsere Mitschüler das Referat nachholen durften und wir nicht, nur weil sie uns für den letzten Termin eingeteilt hatte. Man muss auch dazu sagen, dass unsere Mitschüler nicht krank waren, sondern einfach nur keine Lust oder so hatten, was bei meiner Freundin und mir ja anders war, dass sie krank wird wusste ich ja nicht..

0
@FluffyTiger

Letzteres wird wohl kaum nachweisbar sein, zudem bedeutet das rechtswidrige Handeln von Mitschülern nicht, dass man selber auch einen Anspruch darauf hat, sich rechtswidrig zu verhalten.

Und wegen der "Ungerechtigkeit" mit der fehlenden Nachholmöglichkeit: Erstens hattet ihr als letzte Vortragende die längste Vorbereitungszeit (das hätten eure Mitschüler auch für ungerecht halten können...). Und zweitens: Es war zu 100% deine Entscheidung, das vorbereitete Referat zu Hause zu lassen.

0

Wenn sie die Sachen hatte, und krank war, können die Lehrer verlangen, dass du es dir von ihr holst, oder dass sie es dir zuschickt. Unfair ist es aber schon ein wenig dass deine Mitschüler es nachholen durften und ihr nicht. Aber letztendlich darf die Lehrerin dass.

Wenn der Termin für das Referat vereinbart war und ihr wusstet, dass es der letztmögliche Termin ist, dann ist eine 6 gerechtfertigt. Ihr habt ja keine Leistung erbracht. Dass andere Mitschüler es verschieben konnten ist zwar unfair, aber so ist das Leben.

Es mag zwar hart klingen, aber du bist auch selbst schuld, oder nicht ? Du hattest deine Materialien nicht dabei.

Es war zwar der letztmögliche Termin, allerdings durften wir nicht früher halten, da sie uns so eingeteilt hatte. Deswegen finde ich es unfair, dass manche Mitschüler das heute nachholen durften und wir haben keine Chance. Dazu muss man sagen, unsere Mitschüler hatten das Referat einfach nur nicht gemacht zu dem Tag an dem sie hätten halten sollen.

0

Du solltest eigentlich das Material trotzdem mitnehmen... Vielleicht sollten seine Eltern mag mit der Lehrerin sprechen, vielleicht gibt die dir dann noch eine Chance..

Was möchtest Du wissen?