Dürfen Lehrer einfach so Arbeiten aus dem Internet nehmen (klauen)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klassenarbeiten und Klausuren mit dem Urheberrecht in Verbindung zu bringen, erscheint mir höchst unsinnig. Selbst wenn das möglich wäre, dann könntest nicht du rechtlich dagegen vorgehen sondern der Rechteinhaber. Den müsstest du dann erst mal ausfindig machen und zum Klagen bzw. Abmahnen bewegen.

Und selbst wenn, wäre doch die Vervielfältigung noch im privaten Bereich. 

Falls es sich tatsächlich um eine Urheberrechtsverletzung handeln sollte, dann würde auch die Angabe der Quelle nichts daran ändern. Die sind nur bei wissenschaftlichen Arbeiten erforderlich. Und das ist bei Klausuren sicherlich nicht der Fall.

Wie auch immer. Selbst wenn dein Lehrer sich hier nicht ganz korrekt verhalten haben sollte. Dich geht es ganz bestimmt nichts an?

Was willst du denn auch damit bezwecken? Willst du die Klausur unbedingt nochmal schreiben? Oder willst du einfach eine andere Note. Das ist ganz bestimmt nicht Ziel des Urheberrechts.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirAvalon
12.12.2015, 23:38

Naja es ist soo, ich habe für die Arbeit gelernt und sie meinte das sie definitiv Arbeiten aus dem Internet nicht nehmen wird (Hat sie schon 4 mal vorher gemacht). Ich hab mir die Arbeit ein Tag vorher angeguckt, die gleiche die wir schreiben werden und ich konnte im Endeffekt 5 mal dafür Lösungen auswendig lernen bzw. abspicken. Die Arbeiten waren dermaßen schwer und auch nicht für unsere Stufe bestimmt, das wir fast jedesmal einen Notendurchschnitt von 4,0 hatten. :( Die Lehrerin ist einfach mal der faulste Mensch den ich je gesehen hab. Unsere Sachen die wir abgeben kriegen wir mit Kaffeeflecken (auch mal mit Alkoholflecken zurück), ihr Atem ist einfach mal voll mit diesem Alkohol und ich komm mir so vor als würde ich schon ein Jahr lang umsonst zu ihrem Unterricht kommen, wir haben auch schon Eltern informiert die mi dem Schulleiter geredet haben, nichts fucktioniert, einzige Lösung ist die Schule zu wechseln.

0

Wenn der das macht, ist er ganz schön blöd.

Schüler können das ja auch.

Und ob er das darf, hjängt vom Portal ab. Es gibt Schulportale für Kolloegen, die sind extra dafür da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abiklausuren sind, soweit ich weiß, für Lehrer zugänglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die Lehrer dürfen das glaub ich auch nicht. Ist ja auch im Endeffekt copyrighted. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirAvalon
12.12.2015, 14:04

Kann man da rechtlich vorgehen ?

0

Was möchtest Du wissen?