Dürfen Geistig Behinderte in Deutschland eigentlich Kinder haben?

18 Antworten

Sie dürfen, wenn sie sich ausreichend um das Kind kümmern können. Wenn sie dazu nicht in der Lage sind, schaltet sich das Jugendamt ein - wie bei allen anderen Eltern auch!

natürlich dürfen die das, klar wird geprüft, ob die in der Lage sind, sich um die Kinder zu kümmern und ggf. werden denen Hilfen zur Verfügung gestellt, aber es ist ja ein Grundrecht, daß man Nachwuchs produzieren darf.

Hallo bin Mama einer behinderten 18 jährigen,fände es auch nicht gerade prickelnd ,wenn sie mit einem Kind heimkäme,aber es gibt,wie zB meine Tochter ja auch geistige Behinderungen,die nicht unbedingt vererbbar sind,meine Tochter kam gesund zur Welt,dann platzte eine Ader in der Nabelschnur,die restlichen medizinischen Erläuterungen erspar ich euch mal,jedenfalls resultierte daraus ein Hirnschaden,wie ihr seht können also auch ganz normale Menschen wie ich ein behindertes Kind bekommen,die Chancen stehen fast genau gleich gross wie bei behinderten Müttern die schwanger werden.Die Aussage der Steuerzahler müsse die Sozialarbeiter bezahlen,die behinderten Eltern helfen,finde ich Entschuldigung für den Ausdruck,Sch......Vielleicht sollte man sich ,wenn man so denkt besser gleich erschiessen,denn wird man mal alt und kann seinen Heimplatz,oder die Betreuung nicht zahlen,muss auch der Staat einspringen,ebenso wenn man Arbeitslos wird,oder glaubt irgendjemand,dass er soviel einbezahlt hat wie er rausbekommt,wenn er Arbeitslosengeld erhält.?Oder angenommen man hat einen Unfall,braucht eine sauteure Operation,die schnell mal in den100.000 er Bereich gehen kann,mit langem Krankenhausaufenthalt und anschliessender Reha,soviel kann kein Arbeitnehmer einzahlen ,da bezahlen doch auch andere Menschen mit.Dann müsste man von vorneherein selektieren,Raucherinnen dürften keine Kinder bekommen,weil das Baby geschädigt werden könnte,man müsste alle Frauen die in der Chemie ,im Röntgen,in Stressberufen arbeiten usw zwangssterilisieren,denn all diese Dinge können das Baby schädigen,oder zur Behinderung führen.Und ob Behinderte sich um ihr Kind kümmern können? Nun ja kann man pauschal nicht sagen,aber ganz ehrlich,ich möchte nicht wissen wieviele disoziale (früher assozial) Familien es gibt,wo die Kids ebenfalls keine Perspektive haben und in Förderschulen landen,will man denen dann auch verbieten Kinder zu bekommen,Mensch ganz ehrlich wollte man eine Auslese treffen,Deutschland gäbe es bald nicht mehr.Grüsse an alle,die daran glauben dass Gott mit jedem neugeborenen Kind zeigen möchte,dass er die Hoffnung und den Glauben an die Menschheit noch nicht verloren hat.

Gibt es eigentlich auch geistig oder körperlich behinderte Schauspieler?

Neben Ausländer und Frauenquoten könnte man sich doch auch für Behinderte in diesem und anderen insbesondere gut bezahlten Jobs einsetzen. Kennt denn jemand behinderte Schauspieler?

...zur Frage

Kann eine Klassenlehrerin einer Schülerin sagen das ihre Zwillingsschwester in der Pause nicht ihre eigene Schwester Besuchen darf in der Klasse?

Unsere Tochter ist in der Berufsschule und ihre Zwillingsschwester ist in der Parallelklasse , nun hat die Unfreundliche Lehrerin unserer Tochter gesagt sie soll ihrer Zwillingsschwester miteilen das sie ihre eigene Schwester nicht Besuchen darf in der Pause in der Klasse oder im Pausenhof , obwohl unsere andere Tochter nichts schlechtes gemacht hat - kann dir eine Lehrerin bestimmen mit wem du dich in der Pause aufhalten darfst oder Unterhalten darfst ? für mich kommt das komisch vor und habe sowas noch nie gehört . Sollen wir ein Gespräch suchen mit der Klassen Lehrerin . Die Person ist sehr Kalt und unfreundlich . Und wie soll man sich in dieser Situation verhalten , unsere Tochter wurde von der 9ter Klasse ( eine andere Schule ) auf die Berufsschule übernommen weil sie die Pflichtschule von 9 Klassen zu ende ist , nun sagt der Rektor von der Schule das unsere Tochter was in der erster Stufe ist in der Berufsschule eine Probezeit von 4 Monaten hat ( September 2015 bis Januar 2016 ) , wenn unsere Tochter die Probezeit in der Berufsschule nicht schaft wird sie versetzt in eine Behinderten schule wo Geistige Behinderte Kinder sind . Unser Kind ist Normal und ist nicht Geistig Behindert , klar es gibt ein paar Schwachpunkte im lernen , das hat jedes Kind - aber man kann doch nicht gleich ein Kind in ein Behinderte Schule abweisen , weil keine andere Berufsschule mehr im Kreis ist . Bitte sagt uns einen guten Rat wie wir uns verhalten sollen in dieser Situation . Gelobt sei Deutschland .

...zur Frage

Ist jede Schule in Deutschland dazu verflichtet behinderte Kinder auf zu nehmen?

...zur Frage

Wie werden Behinderte in der Öffentlichkeit angesehen?

Mache eine Umfrage. Wie findet ihr werden 1. behinderte Kinder, 2. behinderte Erwachsene und 3. behinderte Ältere Menschen in unserer Umwelt angesehen. Dabei ist es egal ob geistig oder körperlich, und egal wie hoch der Schweregrad ist. Zum Beispiel: wie reagieren Menschen auf der Strasse wenn sie einen Behinderten im Rollstuhl sehen, der vielleicht auch noch Spastic hat. Werden geistig Behinderte von uns Ausgenutzt? Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt...

...zur Frage

Warum haben wir in Deutschland Probleme mit Behinderten?

Da ich selber behindert bin, kann ich mich sehr gur in deren Belange hineinversetzen. Ich kenne fast ausschliesslich schlimme Fälle von Mobbing und Ausgrenzung. Warum integriert die Gesellschaft diese Menschen nicht besser ? Ich selber wollte auch eine Familie gründen, mit Frau und Kindern. Dazu kam es leider nicht. Job weg, Frau(en) weg. Jetzt lebe ich mit einer Frau zusammen, beide keine Kinder. Glücklich. Mein Wunschtraum war es nicht, als ich jünger war, wollte ich ein anderes Leben. Es kam anders. Ich habe das heute akzeptiert. Aber viele Gemeinheiten und Fiesheiten, die ich erlebt habe, kann ich bis heute nicht vergessen. Warum nur, warum sind Menschen so gemein ?

Ich ergänze das gerne. Im öffentlichen Dienst heisst es ja: Behinderte werden bevorzugt eingestellt. Wirklich ? frage ich da nur. Es gibt doch kaum noch Behinderte in öffentlichen Amtsstuben. Das war früher anders.

Mein Leben habe ich akzeptiert. Aber die Zeit, in der wir uns jetzt befinden, nicht wirklich. Mit Menschlichkeit hat das doch nichts mehr zu tun. Es geht nur noch um Profit, um Geld. Ich habe es selber erlebt: Frauen nehmen eigentlich nur noch den, der am meisten "Schotter" hat. Hinterher kommt dann meist das böse Erwachen.

Und dann meine Sache mit der Rente. Auch hier - wie überall - geht es nur um Geld. Die Rentenanstalt wollte nicht zahlen, aber erzwungenermassen musste sie dann doch. Deutschland - Du bist menschlich so armselig. 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?