Dürfen Atheisten in die Moschee?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So viel ich weiß, eigentlich nicht. Die Moschee ist für Nichtmuslim und/oder Nichtgläubigen eigentlich verboten. 
Aber wenn ein bestimmtes Interesse besteht, wie zum Beispiel jemanden den Islam näher zu bringen, in der Hoffnung er konvertiert oder tritt bei. 

Ich möchte dass er mal die Muslime beim Beten sieht und vielleicht dem Islam näherkommt

0

Also ich (Atheist) war schon oft in der Moschee. Ich zähle zu meinen Freunden zwei Imame und einen Sheikh.

Ich mag den islamischen Gottesdienst. Ich mag auch den katholischen Gottesdienst (der hiesige Pfarrer ist ebenfalls ein Freund).

Was möchtest Du wissen?