Druckerpatronen von druckerzubehoer.de - Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

12 Antworten

Du solltest darauf achten, dass Du dort Patronen bestellst, die einen Chip haben (sofern Dein Drucker mit Chippatronen ausgestattet ist).

Ansonsten musst Du den Chip austauschen und das ist sehr kompliziert.
Die Qualität der Patronen ist gut und die Preise sind unschlagbar.


icecruiser 
Fragesteller
 30.12.2009, 10:49

Ja, das will ich sowieso. ich habe festgestellt, dass die da Patronen mit Chip verkaufen. Aber die Rezensionen sind mal gut, mal schlecht - so weiß ich nicht recht, was ich davon halten soll...

0
MojitoTom  30.12.2009, 10:53
@icecruiser

10.479 Rezensionen mit 5 Sternen auf die Druckerpatrone mit Chip 28 ml für Deinen Drucker.
Darüber hinaus mehrfacher Testsieger.
Dies ist ein Beispiel.
Du kannst das ruhig mal testen.

0
icecruiser 
Fragesteller
 30.12.2009, 11:02
@MojitoTom

Ja, aber die 1-Sterne-Rezensionen sind auch nicht ohne... und wenn man gerade solch eine Patrone erwischt?

Eine Rezension mit 3 Sternen ("... deshalb nur 3 Sterne") fand ich bei 5 Sterne eingereiht - so ganz seriös gehts da wohl doch nicht zu.

0
gehilft  30.12.2009, 13:14
@icecruiser

Probieren, dann siehst es--- aber vorischtig sein ist immer gut--- bloss, die müssen gut sein, hast du die Testergebnisse gesehn-- wow, und wenn der Drucker kaputt, dann hast du was falsch gemacht:-))

Die fünfte, seperate Black Patrone, die ist Pigmentiert, ob die es auch bei dem Anbieterm, zweifle dran--- das Pigment ist aber bei Textdruck vorgesehen, da wasserfester als Dye Tinte.

0

Ich persönlich warne davor bei druckerzubehör zu kaufen. Hatte einen brandneuen HP 5600 und habe als die mitgelieferten Patronen leer waren sie mit Tinte von druckerzubehör wieder aufgefüllt. Den Drucker konnte ich danach wegschmeißen. Die Garantie konnte ich ja dann wegen dem wiederauffüllen auch vergessen... Danach den billigen Canon MP 210 Drucker gekauft und, da die Patronen für den Drucker echt teuer waren und schnell leer gingen, blöderweise, Patronen von druckerzubehör benutzt. Die ersten 10 bis 20 Seiten (kein Scherz!) ok, dann nur noch alles verschmiert. Und seit dem ich die Patronen benutzte war auch dieser Drucker so gut wie hin. Natürlich habe ich mich daraufhin beschwert, aber selbst diese Geldzurückgarantie hört sich besser an als sie ist. Mir wurde gesagt ich solle die Patrone auf meine Kosten zurückschicken, und man kriege das Geld nur zurück falls, und nur falls, von druckerzubehör festgestellt wird dass die Patrone defekt ist. Natürlich ist davon auszugehen dass die Patrone in Ordnung war aber es wohl an irgendwas anderem lag... Keine Ahnung warum soviele User Gute Erfahrungen mit druckerzubehör gemacht haben. Also ich habe keinen Chip ausgetauscht oder so, wurde ja auch nirgenswo draufhingewiesen...

Hallo, hoffendlich lesen recht viele Menschen diese Antworten sehr aufmerksam. Ich habe auch bei druckerzubehoer.de einen Auffüllset für Druckerpatronen gekauft. Der Film über das .Unternehmen hat mich dazu beeinflusst. Ich habe Montags um 7 Uhr die Bestellung online abgeschickt. Am nächten Morgen um 9 Uhr wurde die Lieferung bei Hermes Angemeldet. Das blieb sie bis zum nächsten Tag um 12 Uhr. Danach wurde das Packet von Bielefeld nach Langenhagen transportiert. Um 0 Uhr gings auf die Reise zu mir und war am Freitag um 17 Uhr bei mir. *n der Zeit hätte ich das Packet mit dem Rad abholen können. Das war der Transport, habe ausgepackt und wollte mit der Aufüllung beginnen. Also, Bedienungsanweisung lesen. Huch, was war das denn? Die Schrift ist so klein, man muss ne Lupe nehmem, hat ja jeder zur Hand! Nur ich nicht. Also, viel Licht und Brille putzen. ich wollte nur wissen wie man die Spritze mit dem kleinen Behälter verbindet und wofür die ganzen Teile in dem Tütchen sind. Bohrer, Häckchen, Stöbselchen usw. Aber nichts drauf, nur die Öffnungen der verschiedenen Patronen. Das weiss ja jeder. Interessant war nur , der Hinweis," Patronen höchstens 5x befüllen" ! ? und dann? ..............eine orginal Patrone kaufen und dann schon nach 5 maligem Befüllen wieder von vorne, neu kaufen! Und wo ist dann die Wahnsinns Ersparniss?? Also habe ich mir für 20 Euro neue bei E-bay gekauft und fülle erst mal 10 ml auf und setze sie dann ein. Bin gespannt ob das geht. So ein Set kostet nur 3 Euro. Bei dem ganzen hantieren ist mir ein Fläschchen umgefallen und leer war sie. Ich glaube das lohnt sich wirklich nicht. Die Hände sind jetzt schön Bund aber das Blatt Papier nicht. Nicht auszudenken wenn ich das Sonder angebot aus der FS Werbung gekauft hätte. Da fällt mir gerade noch ein das ich vor ca. 15 Jahren einen Epson Drucker hatte und die Patronen auch aufgefüllt hatte, das Ding ging damals in den Müll, hatte nur 85 DM, also 42,50 Euros gekostet! Also druckt nur wenns unbedingt sein muß und kauft Euch bei dem preiswertesten Anbieter neue, oder befüllt sie 5 x mal und dann neue kaufen.


icecruiser 
Fragesteller
 15.10.2012, 11:49

Oh weh, das ist aber dumm. Hermes kannste vergessen, bei uns dauert es oft über eine Woche, bis die mal kommen.

Ich habe nun immer die fertigen Patronen mit Chip gekauft (1,50 /2,50 EUR statt 13/15 EUR), weil ich mir sagte, 2x einen Satz Patronen gekauft, und ich habe das Geld für einen neuen Drucker (canon) erspart, und kann mir zur Not einen neuen kaufen.

Inzwischen habe ich Massen von Blättern und Fotos gedruckt, viele viele Patronen verbraucht - und es lohnt sich einfach! Seit wir so billig Patronen bekommen, können wir auch ohne Gewissensbisse drucken.

0

Meine Erfahrung war bisher leider negativ. Allerdings hab ich bisher auch nicht so viel da bestellt. Eine Laser Tonerpatronen für den HP CP 1215 war nicht die Welt. Bei Normalpapier klappe alles noch ganz gut. Bei Spezialpapier (Dickeres od. Etiketten) schmiert die Patrone gewaltig und verdreckt die Fixiereinheit. Schlecht finde ich übrigens, das einmal abgegebene Rezessionen nicht korigiert werden können. Ein Schelm wer schlechtes dabei denkt. Ich persönlich kaufe wieder das Original, was bei diesem Drucker aber auch nicht viel teuer ist als die Reffils. Bei anderen Produkten ist Druckerzubehör.de schon gewaltig billiger als das Original. Schwer für mich hier ja oder nein zu sagen. Muss man probieren, es giebt ja eine lange Garantiezeit.

Eigentlich nicht ich habe mir bis jetzt immer dort meine Patronen für meinen Epson gekauft und der ist immer noch so gut wie am Anfang ;)