Dringend! Kaninchen blutet an der Pfote!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn dein Kaninchen sich nur eine Kralle rausgerissen hat ist das nicht so schlimm. Das sieht erstmal brutal aus und blutet auch ganz gut ist aber nicht behandlunsbedürftig. Wenn die kralle komplett raus ist, trocknet das ganz schnell ab und die Kralle wächst langsam wieder nach. Sollte es eine Verletzung des zehes oder der Pfote sein muss es natürlich behandelt werden hat dann aber auch noch zeit bis Montag. Kaninchen Verletzungen heilen sehr schnell.

Okay, danke für die Antwort.

0

Jetzt beruhig dich erstmal, bevor du mit deiner Panik auch noch das Kaninchen aufmischst.

Am wahrscheinlichsten ist, daß das Kaninchen (das hoffentlich nicht allein gehalten wird, denn Kaninchen sind hochsoziale Gruppentiere, für die Einzelhaltung Tierquälerei ist) sich einfach nur eine Kralle verletzt hast. Das kommt schon mal vor, v.a. wenn die Krallen sich nicht richtig abnutzen können oder zu selten gekürzt werden.

Wenn du dich wieder beruhigt hast, setz dich zu deinem Tier auf den Boden und schau dir mal an, wo das Blut herkommt.

Auch wenn es etwas anderes ist: so lange die Verletzung nicht allzu groß ist und wieder aufhört zu bluten, ist sowas kein großes Drama. Schau, ob die Wunde - wenn denn da eine ist - sauber ist, wenn nein, reinige sie mit einem Tuch und etwas lauwarmem Wasser. Den Rest sollte der Körper deines Kaninchens erledigen, genauso wie deiner bei dir, wenn du dir weh tust.

Sollte das Kaninchen weiter bluten, such dir den nächsten Notfalltierarzt.

Das ist nicht so tragisch. Behalte die Verletzung im Auge, sorge dafür, dass sie sauber bleibt. Und sollte sich da was entzünden oder anschwellen, dann gehe am Montag zum Tierarzt.

Es gibt immer einen Tierarzt, der am Wochennede Notfalldienst hat ich würde da auf jeden Fall hingehen... scheint ja eine offene Wunde zu sein, sowas kann sich ziemlich leicht entzünden... Notfallls Tierklinik, die hat immer offen

Vielleicht hat es sich nur leicht verletzt. Wenn die Blutung schon gestoppt hat, ist es wahrscheinlich nicht so schlimm. Ich würde trotzdem am Montag mal zum Tierarzt.

Meinen Meerschweinchen passiert das manchmal... Ich mache einfach einen kleinen "Verband" drum herum damit keine Keime reinkommen... Es heilt wsl es schnell;)

Das kann auch daran liegen wenn die krallen nicht richtig geschnitten sind und dann das tier sich die abbricht oder die kralle zu weit oben abgeschnitten wurde. Wenn es nicht mehr so stark blutet würde ich einfach montag zum tierarzt

Spontan wäre ich für Ruhe bewahren, die Blutung stoppen (wenn sie nicht schon aufgehört hat) und die Wunde säubern. Sicherheitshalber würde ich aber am Montag noch zum Tierarzt gehen.

Ich glaube nicht, dass es was ernsthaftes ist, vielleicht war lediglich irgendwo hängen geblieben. wenn er jetzt beschwerdefrei und fit wirkt , ist das schon okay.

DRINGEND,es gibt auch tierärzte ,die am wochenende dienst haben.

Säubern und schauen was passiert...wahrscheinlich Kralle angerissen oder abgerissen...falls es nicht besser wird,Tierklinik.

Danke

0

Gerne.

0

Was möchtest Du wissen?