Draußen ist es warm, aber mir ist kalt?

5 Antworten

Hallo,

leider habe ich dasselbe Problem! :/

Dank meiner Recherchen lässt sich Folgendes sagen:

Temporär kannst Du Dein Problem durch folgende Maßnahmen lösen:

  • Verhinderung der Körper-Wärmeverlusts durch isolierende Kleidung
  • Zuführung von äußerer Wärme

Diese beiden Maßnahmen stellen jedoch nur eine zweite Wahl dar.

Besser ist es, wenn Du Deinen Körper in die Lage versetzt, genügend eigene Körperwärme zu produzieren.

Körperwärme kann ausschließlich in der Muskulatur produziert werden, wer diese also nicht hat, hat schon mal schlechte Karten.

Oft sind jene, die einem imagninären unbegründeten Schlankheitswahn hinterher rennen predestiniert dafür zu frieren, weil ihr Körper einfach schon so geschwächt ist, dass er die innere Körpertemperatur mal gerade oder nur bedingt aufrecht erhalten kann.

Die Folge ist: Man friert.

liebe Grüße

Hört sich an, als ob du Fieber bekommst. Wahrscheinlich hat dich die Sommergrippe erwischt.

Entweder haben Sie sich erkältet...

...oder es wird gerade bei Ihnen nur "Eine" Körperpartie hauptsächlich durchblutet...

...aus "Gründen"

Was möchtest Du wissen?