dpd paket beim nachbarn abgeben?

6 Antworten

jap, das geht. Es sei denn, Du hast Dir Medikamente bestellt. Die dürfen an keine dritte Person abgegeben werden. Alles andere geht. Handelt es sich um ein Nachnahmepaket, kannst Du dem Nachbarn sogar das Geld geben. Nach Möglichkeit abgezählt. Dreh die Benachrichtigungskarte bitte einmal um. Dort findest Du einmal eine Möglichkeit, eine einmalige Abstellgenehmigung zu erteilen und zum anderen auch, für eine einmalige Alternativadresse. Dort trägst Du den Nachbarn ein, der das Paket annehmen soll. Diesen Zettel klebst Du unten an den Briefkasten, oder unter die Klingel. Aber bitte sprich mit dem Nachbarn, dass der auch Bescheid weiß und tatsächlich da ist.

Das kommt auf das Paket an. Manche Versendungen dürfen vom Lieferanten gar nicht bei anderen Personen abgegeben werden. Mach dich also schlau, wie es dahingehend aussieht oder ruf mal die Hotline an.

sicher geht das, der Nachbar muss ja Unterschreiben das er das Paket angenommen hat.

Was möchtest Du wissen?