Docht bei Kerze?

1 Antwort

Bei einer brennenden Kerze verbrennt nicht der Docht (außer an der Spite), sondern das gasförmige Wachs, das aufgrund der Kapillarwirkung des Dochts aus dem flüssigen Dochtgrund hochgesogen wird. Die Flüssigkeit wird in der Flamme erhitzt, verdampft und das Gas brennt.

Ungewachster Docht würde verbrennen bevor flüssiges Wachs entsteht und hochgezogen werden kann.


JupiterZero2 
Fragesteller
 12.03.2023, 15:48

danke, jetzt kann ich es mir endlich erklären 🤗

0