DIY Sarg Bett?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo AttiStrange,

klar kann man. Ist pietätlos und markaber. Du wirst also die Meinungen Deiner Mitmenschen polarisieren. Du könnstest Erklärungen benötigen. Vielleicht hilft Dir ja das: http://www.symbolonline.de/index.php?title=Sarg

Wenn Du kein Schreiner oder geschickter Handwerker bist, empfehle ich ein einfacheres Vorgehen:

1. Unterfederung und Matratze, Topper, Kopfkissen im Fachhandel kaufen - Standardware, die idealerweise selbsttragend ist. Denn egal in was Du liegst, liegst Du nicht gut, wirst Du nicht gut schlafen.

2. Und drumherum baust Du Dir "nur" noch die Bettumrandung. Heimische Buche aus kontrollierter, zertifizierter Forstwirtschaft, gut abgelagert. Da würde ich Dir empfehlen eine Zeichnung anzufertigen mit den genauen Maßen. Etwas, das Deinen Freunden erlaubt sich vorzustellen, wie das Bett aussehen soll, und das dem Fachmann die Maße aller Bretter und Leisten zeigt und der Dir dann sagen kann, ob das eine gute Konstruktion ist. Die lässt Du Dir dann beim Schreiner zusägen, hobeln.

Du schleifst, und streichst die Teile und baust sie selbst zusammen. Fertig.

Ich hoffe, dass meine Antwort hilfreich war.

Mit herzlichem Gruß

Detlef

Google weiß Rat! einfach Bauanleitung suchen und fertig

Was möchtest Du wissen?