Dickflüssiger Honig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das eine ist normaler Honig, meist Blütenhonig. Der festere, trübe nennt sich cremiger Honig oder Cremehonig. Dazu wird der normale Honig sozusagen aufgeschlagen. Mit einem Rührgerät wird der Honig so lange gerührt, bis diese Konsistenz entsteht.

Der eher harte Honig hingegen ist kristallisiert. das ist ein natürlicher Vorgang, der ganz einfach rückgänig gemacht werden kann, indem man das Honigglas in max. 40°C warmes Wasser stellt und erwärmt. Dann wird er wieder klar und flüssig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flüssiger Honig und kristallisierter Honig.

Jeder Honig kristallisiert früher oder später, außer er wurde erhitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal ganz einfach: flüssig oder cremig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cremehonig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?