DHL: Kann mir jemand was unfrei senden (Paket oder Express)?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

den Service unfrei gibt es seid dem 01.07.19 nicht mehr. Die Versender müssen den Versand (außer bei DP Antwort-Briefen) immer bei Aufgabe der Sendung bezahlen.

Gruß

Woher ich das weiß:Beruf – Angestellte bei der Postbank

Nein :

Achtung! Seit 1.7.2019 wird der unfreie Versand von DHL nicht mehr angeboten.

https://www.paketda.de/dhl/unfrei.php

Seitdem DHL den Versand unfreier Pakete abgeschafft hat (siehe DHL-Website), muss der Absender ein Paket oder Päckchen immer gültig frankieren. Auch bei anderen Paketdiensten (z.B. Hermes, DPD oder GLS) ist kein unfreier Versand möglich.

Falls es einem Absender gelingt, ein DHL-Paket ohne gültige Frankierung abzuschicken (z.B. via Packstation oder Paketbox), so wird das spätestens bei der Bearbeitung im DHL-Paketzentrum erkannt. Das Paket wird dann zum Absender zurückgeschickt und es wird das ehemalige "Unfrei"-Entgelt in Höhe von 18 Euro kassiert.

Hallo (weiß Antwort kommt spät, vielleicht relevant für andere),

  1. -unfrei kannst du bei DHL,DPD,CITY POST, GLS... seit dem 01.07.19 nicht mehr
  2. Express geht schnell -logisch, es ist also heute, spätestens morgen da
  3. normaler paketversand kommt in 1-2-3! Tagen
  4. Du solltest dir eine „Transportversicherung“ bieten lassen, diese wird von DHL als Extra-Service angeboten und kostet 18€ extra und hat Versicherung bis 25.000€
  5. die insgesamt Summe (ohne Verpackung) wäre bei einem 10kg Paket 26,49€ inkl. der Versicherung :)

liebe Grüße

lui9191 :))

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – habe die gesamte Website studiert+Aufräge gegeben

Beim normalen Postpaket geht das nicht (mehr). Die einzige Möglichkeit ist, dass Du dir bei DHL Express eine "Import-Kundennummer" geben lässt. Dann kann der Absender über diese Kundennummer ein Paket abfertigen und an dich schicken und du bekommst die Rechnung.

Ob die das für einen einmaligen Versand machen weiß ich nicht und vermutlich auch nur für gewerbliche Kunden - nicht für Privat. Aber fragen kostet ja nix

Nein. Porto Zahlt Empfänger gibt es eigentlich nicht mehr Ausnahme Antwortbriefe.

Zumal ein Warenwert von 7000€ sollte man immer Versichert verschicken. Möglichst auch mit höherer Versicherung. D.h. Notfalls per Spedition.

Las dich da nicht drauf ein.

Was möchtest Du wissen?