Deutsche Süßigkeiten die es in der USA nicht gibt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schau dich mal bei thedailywtf.com um - immer wieder mal schicken Leute typische Produkte aus ihren Heimatländern dorthin. Darunter sind immer wieder auch Süßwaren, auch aus Deutschland. (Da findest du auch immer wieder die schon genannten Artikel.)

Salmiakhaltige Süßigkeiten scheint es dort nicht zu geben (wahrscheinlich sind sie dort auch nicht so beliebt). Aber wir Deutschen sind da noch harmlos verglichen mit den Finnen (ein paar finnische Fans schicken immer wieder mal finnische Spezialitäten dorthin - als meine Frau und ich in Finnland waren, habe ich dieses Zeug auch mal probiert, das ist selbst für einen "harten" Gaumen schon grenzwertig; allenfalls unsere Sallos "Black & White" kommen annähernd dort heran).

Habibo, wie es schon erwähnt wurde, oder Katjes dürfte es dort selten geben, vielleicht auch gar nicht. Die meisten anderen Süßigkeiten, die mir einfallen, habe ich dort gesehen. Fakt ist es auch, dass viele Süßigkeiten, die wir als deutsche Süßigkeit bezeichnen, gar keine deutschen Süßigkeiten sind. 

Es kommt drauf an wo man in USA ist. In Enumclaw Oklahoma wird es Milka und Milchschnitten wohl nicht geben, das stimmt. Obwohl ich nicht überrascht wäre wenn es auch dort irgendwo einen Riesensupermarkt gibt der die hat.  Aber wenn du in Seattle in den Fred Mayer oder Albertson Supermarket gehst kriegst du das oder zumindest etwas ähnliches.

Egal, Milka, Haribo (gibt's dort aber auch), Pralinen, Mon Cheri. Aber was in USA wirklich sehr selten ist, sind deutsche Wurst und Käsesorten und Backware. Da muss man schon ein paar Meilen laufen um die zu kriegen.

z.B. Russisch Brot, oder wahrscheinlich auch Dinge die hier in Deutschland produziert werden, Produkte z.B. von Bahlsen oder Ferrero oder Kinderschokolade.

Jedoch haben die Amerikaner sicherlich ähnliches in ihren großem Candyshop xD

Aber an sich übernehmen die Amerikaner selten etwas aus dem Ausland.

Kinder Überraschung.Sind jedoch auch dort verboten.

Gummibärchen

KINDER ÜBERRASCHUNGSEIER sind in Amerika verboten ☺

Hy. Echt? Warum das denn?

0
@JamainMiller

In den USA sind schon seit 1938 Süßwaren verboten, in die ein „nicht essbares Objekt eingeschlossen ist“. Wenn allerdings auf den Plastikinhalt deutlich hingewiesen wird, so wie bei Choco Treasures, sind sie erlaubt. Quelle: Wikipedia.

0

Es gibt Choco Treasures, das ist fast das Gleiche, aber nicht von Ferrero.

0

Chipsfrish paprika, Milka Schokolade, Kinder Schokobons, Haribo

Was möchtest Du wissen?