Deutsch-Schularbeit 3. Gymnasium

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Statt unendlich viele Geschichten zu lesen (es gibt unendlich viele, die ein Lehrer bringen könnte); lernst du lieber, wie man eine gute Inhaltsangabe schreibt. Der Witz ist ja, dass du zu einem beliebigen Text eine gute Inhaltsangabe verfassen kannst.

Du kannst dir neben der Struktur auch nützliche Sätze rausschreiben (Überleitungen und so) und eine Taktik ausarbeiten, mit der du in der vorgegebenen Zeit einen guten Text schreiben kannst.

Am besten schreibst du auch einen (oder mehrere) Probeaufsätze, um ein Gefühl dafür zu bekommen. Wenn noch genug Zeit bleibt, kann das dein Lehrer vielleicht auch noch durchschauen und bewerten.

Was möchtest Du wissen?