der Termin passt mir nicht....

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Theoretisch ja, sofern es einen triftigen Grund hat diesen Termin zu verschieben.. und das ist wenn jemand zbsp. gestorben ist oder einen wichtigen Gerichtstermin hat. Alle anderen Termine, an diesem Tag des Bewerbungsgespräches kann man verschieben.

Nur weil es nicht nach Deiner Nase passt - sind sonst Ausreden.. Du hast doch genug Zeit!

Das zeigt dem Arbeitgeber sofort wie wichtig dir der Job ist. Das solltes du nur bei einem sehr wichtigen Termin machen, z.B. wenn du vor hast an dem Tag zu heiraten.

Wenn man einen sehr wichtigen Grund hat ja.

Jo, wenn es sich vermeiden lässt, würde ich es machen, auch wenn es einen guten Eindruck hinterlässt.

Können je nachdem schon

Ideal ist das aber nicht, d.h. wenn du Zeit hast solltest du es auch wahrnehmen.

Wenn Du keinen wichtigeren Termin (Beerdigung, Gerichtstermin, Hochzeit, Arztbesuch bei dringender Notwenigkeit...,) hast, kannst Du das Bewerbungsgespräch getrost vergessen.

Hallo dorleen,

im Prinzip schon. Aus welchem Grund denn?

Da musst du aber einen ganz wichtigen Grund vorweisen

Aber natürlich. Solange die Firma es auch Akzeptiert.

Was möchtest Du wissen?