Der Kanarienvogel will nicht mehr in den Käfig zurück! Wie kann ich ihn wieder einfangen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du mußt das Zimmer komplett abdunkeln, damit der Vogelruhig sitzenbleibt. Wenn du noch ein wenig was siehst kannst du Ihn mit bloßen Händen einfangen. Versuchs aus...hat bei uns immer geklappt!Viel Erfolg

kannst du ihm bitte einen partner und einen größeren käfig besorgen?

er findet den eingang wahrscheinlich nicht weil der käfig zu klein ist

Entweder du dunkelst den Raum ab oder du musst warten bis er wider zum fressen kommt .

du kannst warten bis dein vogel hungrig oder durstig ist dann geht er atomatisch rein

Normalerweise kehren Kanarienvögel nach einer gewissen Zeit von selbst in den Käfig zurück.

Wenn Du mit Freiflug: außerhalb der Wohnung meinst, da bin ich leider überfragt.

Das Zimmer abdunkeln, sodass Dämmerung vorgetäuscht wird, dann fliegt er zum Käfig zurück.

Die Idee mit dem Abdunkeln ist gut, zusätzlich hat man mir mal den Rat gegeben, ein Geschirrtuch über den Vogel zu werfen. Viel Glück!

Versuch es mal indem du dir merkst wo er gerade sitzt, du den Raum abdunkelst also ganz dunkel und ihn dir denn greifst :-)). LG Lotusblume

Stell das Futter auf den Käfig, wenn er dann frißt versuche vorsichtig ein Handtuch über ihn zu legen, dann kannst Du ihn aufnehmen und ihn in den Käfig zurücktun.

Am besten und am schnellsten fägst du ihn mit einem Fischkächer.

du musst einfach den käfig öfnen und licht ausmachen der vogel wird sowieso verhungern dann keht er von alleine zurück

Am besten mit Futter!

Was möchtest Du wissen?