Der Esel nennt sich immer...? Sich selbst zu erst nennen oder andere?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast recht, wenn du dich hier zuerst nennst. Du willst dich ja nicht hinter den anderen verstecken, sondern erst in zweiter linie sagen, dass die anderen das auch so sehen, als bestärkung. Das ist ja keine aufzählung, bei der du fich höflich zuletzt nennst.

Bei den Schülern kannst du dich zuerst nennen. Ansonsten immer die andere Person zuerst

normalerweise sich zuletzt nennen, aber in dem fall kannst du dich zuerst nennen, da es sich auf dich bezieht

"... das stört mich - wie auch viele andere ..." wäre eine lösung.

also nicht zusammen, sondern als nebensatz verwendet ....

Mein Vorschlag:

Vielen anderen Schülern geht es wie mir.

Was möchtest Du wissen?