Den Realschulabschluss mit einer 5 in mathe bekommen?

3 Antworten

In NRW müsstest Du eine 5 in Mathe durch mindestens eine 3 in Deutsch oder Englisch oder Wahlpflichtfach ausgleichen oder aber eine Nachprüfung bestehen.

Die Versetzungsregeln gelten wohl auch für die Abschlussprüfung, so wie ich das verstehe.

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/Fragen-und-Antworten/APOen/Sek-I/Schulformspezifische-Regelungen/Versetzung-RS/Klassen-7bis10.pdf

So ein Abschlusszeugnis hat aber wohl nur einen Wert, wenn man damit auf eine FOS etc. gehen will, denn damit kann man sich ja wohl nicht ernsthaft bewerben.

Da das Zeugnis aber auf keinen Fall eine Versetzungmöglichkeit in eine gymnasiale Oberstufe darstellt, darf man aus diesem Grunde in NRW die 10 Realschule, auch mit einem erreichten Realschulabschluss, noch einmal freiwillig wiederholen.

0

Also kann ich sie mit einer Wahlpflichtfach ausgleichen wenn ich da eine 3 habe,für den Q-vermerck geht das nicht aber für den normalen Abschluss(Mittlere Reife) schon?

0
@Kaxiboy

Ich war bei den ganzen Überlegungen nur von einer Realschule (NRW) ausgegangen. Auf einer IGS kann man mit einer 5 in einem E-Kurs eh' keinen Q-Vermerk mehr erlangen, einen MSA aber sehr wohl.

1

Das mit dem Abschluss soll wohl hinhauen. Aber ob es für einen Abschluß mit Qualli reicht?

Ich mein hauptfächer kann man nicht mit Nebenfächer ausgleichen 😕

Was möchtest Du wissen?