den einen zwilling einladen zum geburtstag, den anderen nicht?

5 Antworten

Nein, das hat nichts mit Respekt zu tun, sie sind schließlich zwei unterschiedliche Menschen, auch wenn sie Zwillinge sind. Wenn du mit dem einen nicht mehr viel zu tun hast, dann "lohnt" es sich auch nicht, ihn einzuladen. Man lädt eben nur Leute ein mit denen man was zu tun hat, egal ob das Einzelkinder oder Zwillinge sind :D

Sie sind alt genug, sich ein bisschen voneinander abzugrenzen und wenn der, den du nicht einladen möchtest, ein bisschen Reife zeigt, wird er die Situation auch verstehen.

Huhu

Du musst niemanden einladen, wenn du das nicht möchtest. Aber, wenn du denkst, dass es deswegen Streit zwischen den beiden und/oder dir geben könnte, würde ich den anderen mit einladen, wenn dir der eine generell wichtig ist. Ansonsten lässt du halt beide weg.

Hallo Dino11, wenn du mit dem einen befreundet bist, ist doch schön, dann lade diesen zu deinem Geburtstag ein, denn das ist dein Freund! Wenn du den anderen nicht gut kennst, dann brauchst du ihn auch nicht einzuladen. Die beiden Zwillinge sind keine enizige Person. Wenn du dich mit dem einen triffst, kommt der andere doch auch nicht einfach mit (oder?). Lade deine Freunde ein und die anderen nicht - das war's.

LG Blitzhufe

Ich bin selber eine von Zwillingen. Meine Schwester wurde einmal auf einem Geburtstag eingeladen und ich nicht. Meiner Meinung nach, solltest du beide einladen. Also ich fand es früher nicht gut...

Wenn er nicht dein wirklicher Freund ist dann lad ihn nicht ein. So ist das Leben halt.

Was möchtest Du wissen?