Den Datenträger Formatieren? Daten sollen nicht verloren gehen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

fullleider schreibst du nicht, welche kamera oder welchen datenspeicher du hast...! oder wie lange du die kamera schon hast...?

durch formatieren werden in jedem fall sämtliche bilder gelöscht!

sind auf deinem datenträger aber überhaupt bilder drauf?! hast du den datenträger vielleicht neu gekauft, gleich als anfängerin in die kamera eingelegt und zuvor nicht formatiert!? oftmals ist auch eine umstellung von pufferspeicher auf datenträger nötig. dann könntest du ins nirwana fotografiert haben... (aber bitte nun jetzt keine panik, vielleicht ist es auch nicht so?!).


also dass keine bilder auf dem datenträger drauf sind. dass ist mir auch schon passiert, in meinen anfängen. es könnte aber auch sein, dass ist mir bei meinen früheren 08/15 kamera und ohne ahnung passiert, dass ich die bilder auf den pufferspeicher drauf machte aber nicht auf den datenträger. es könnte auch sein, dass der schreibschutz der karte (datenträger) aktiviert ist, wenn du neu gekauft hast, dann könnten auch keine bilder drauf sein.


zunächst würde ich mit dem downloadmanager auf deinem computer einmal vorsichtig die karte nochmals abfragen (nach bildern). ist nichts drauf, hast du irgendwo was falsch gemacht. eventuelle könnte deine kamera einen pufferspeicher haben und du könntest glück haben, die mit usb herüber zu ziehen.

 

nunja... es gibt viele möglichkeiten, woran es liegen könnte. Gruss und viel Erfolg

Wenn du formatierst, gehen alle Daten verloren. Versuche die Bilder vorher auf den Rechner zu ziehen, bevor du formatierst.

Nicht Formatieren oder sonst irgendwas machen. Lade dir Recuva von http://www.piriform.com/ herunter. Damit sicherst Du deine Bilder.

Was möchtest Du wissen?