Definierung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das Wort heißt Definition.

Eine Definition (lat. definitio = Abgrenzung aus de = ab/weg und finis = Grenze) ist je nach der Definitionslehre, welcher hierbei gefolgt wird, entweder 1. eine Bestimmung des Wesens einer zu erklärenden Sache oder 2. eines Begriffs oder 3. die Feststellung eines tatsächlich geübten Sprachgebrauchs, oder 4. die Festsetzung oder Vereinbarung eines solchen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Definition

Nachdem das Urteil hier so eindeutig "Nein" lautet, muss ich doch auf diese alte Frage antworten.

Ja!
U. a. auch als Synonym von Definition im Duden ( http://www.duden.de/woerterbuch/englisch-deutsch/definition ).
"Definierung" ist vermutlich nicht sonderlich häufig, aber es kommt durchaus nicht ganz selten vor und bezeichnet speziell den Definitionsvorgang, also anders (und geläufiger) ausgedrückt: "das Definieren" -- im Gegensatz dazu heißt das Ergebnis dieses Definitionsvorgangs bei uns "die Definition".

Unter Umständen kann "Definition" beide Bedeutungen, also sowohl den Vorgang wie auch sein Ergebnis, abdecken. Das ist auch der Grund, warum in der überwiegenden Mehrzahl der (Sprach-, Schrift-)Fälle das Wort "Definition" steht und ausreicht.

Es gibt aber durchaus Fälle in denen man ggf. etwas präziser sein möchte, und wer speziell die Tätigkeit nennen möchte, benötigt dafür entweder ein Kompositum "Definitionsvorgang", "Definitionstätigkeit" (was alles nicht sehr schön ist), oder eben "Definierung" bzw. "das Definieren".

"Definierung" ist zumindest ungebräuchlich. Es heißt Definition.

Was möchtest Du wissen?