Defektes Rückfahrlicht

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So, bzw. so ähnlich sieht das Teil aus. Sitzt am Getriebe und es gehen Kabel hin. Kabelstecker mal abziehen und die Kontakte überbrücken - wenns dann funzt: Schalter erneuern. 

Funktionieren denn die anderen Lampen hinten? Es kommen mehrere Fehler in Frage:

  • Kabelbruch
  • defekter Schalter für das Rückfahrlicht
  • Massefehler
  • nicht richtig eingesetzte Glühlampe

Die anderen Lampen hinten funktionieren. Beide Lampen fürs Rückfahrlicht funktionieren. Ich habe beide Glühbirnen gewechselt - ohne Ergebnis.

0
@RHWWW

KORREKTUR: Die anderen Lampen hinten funktionieren. Beide Lampen fürs Rückfahrlicht funktionieren NICHT. Ich habe beide Glühbirnen gewechselt - ohne Ergebnis.

0

du kannst den stecker noch ein paar mal abziehen und anstecken, vlt ist da was korrodiert....
sonst noch die kabel kontrollieren ob die irgendwo durchgescheuert sind!

Da gibt es meistens einen Schalter, der aktiviert wird, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird. Der ist wohl defekt oder verstellt. Wo der sitzt, hängt vom Modell ab.

Schalter in der Gangschatung ...

Was fürn Auto?

Opel Astra Baujahr 1997

0

Was möchtest Du wissen?