DECT Telefon einrichten?

3 Antworten

@Gizmodragon,

bei der Nutzung einer Fritz!Box als Basisstation wärest Du gut beraten, ein Fritz!Fon zu nutzen, an Stelle eines Telefons von Gigaset. In der Fritz!Box kannst Du ein Telefonbuch aufbauen, ein Telefonbuch, auf das Du mit einem Fritz!Fon vollen Zugriff hast, mit einem Gigaset Telefon leider nicht.

Die einfachste Methode, ein DECT Telefon an die Basis Fritz!Box anzumelden, ist, im Telefon den Menu-Punkt Anmelden auszuwählen und bei der Fritz!Box die Taste DECT lange zu drücken, bis die Info-LED blinkt. Die Feineinstellungen können über die Einrichtungsseite der Fritz!Box auf dem Monitor eines Rechners vorgenommen werden.

Du benötigst kein Kabel, sonst wäre der Sinn des DECT Telefons ja nicht erfüllt. Du musst das Telefon via. WLAN verbindung verbinden.

Die Passworteingabe am Telefon ist nicht nötig, wenn WPS am Router aktiviert ist, kannst du die WPS Taste einfach für 3 Sekunden drücken, um zu verbinden.

mfg.

@superproxx,

könnte es sein, dass Du keine Ahnung von DECT hast?

DECT und WLAN sind zwei völlig verschiedene Dinge und haben nichts mit einander zu tun.

0
@Delveng

@Delveng

Ist doch toll, er hat die DECTWLAN-Technik erfunden... ;-) ... und das Ganze funktioniert mit Deinem Telefon, haste wohl noch garnicht gemerkt?

0

Ich habe erst vor drei Wochen ein neues Dect Telefon eingerichtet. Die verbindung zwischen FritzBox und deinem Dect telefon wird via. WLAN verbindung aufgebaut, bzw. gehalten.

0

Was möchtest Du wissen?