DDR Kranschein wieder beschaffen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast Du Deine Personalakte aus DDR-Zeiten noch? Da wurden solche Qualifizierungen ja auch dokumentiert. Wenn nicht solltest Du mal bei DISOS nachfragen (Adresse bitte googeln). Die verwalten doch die Personalunterlagen aus der DDR. Vielleicht reicht dann eine Auffrischung und Dein Arbeitgeber trägt einen Teil davon. In jedem Fall würde ich es versuchen. Wenn Du den Nachweis erbringen kannst dürfte eine Neuausstellung kein Problem sein.

casinet 16.10.2012, 21:58

Nee hab ich nicht mehr, war Flüchtling.

DISOS ?!

Cool wusste nicht dass es so etwas gibt.

Werde mich da mal gleich schlau machen. Vielen Dank

Mfg cAsi

0
sabirke 16.10.2012, 22:06
@casinet

Es gibt mehrere solche Institutionen, DISOS ist meiner Meinung nach die größte. Bis Ende des Jahres sollte man dort noch fündig werden, irgendwann sollen die Unterlagen geschlossen werden.

0

Deine alten Scheine wirst du nur finden wenn es einen Rechtsnachfolger des Betriebes gibt und der auch noch ein gutes Archiv hat. Nach über 20 Jahren stehen die Zeichen dafür aber mehr als schlecht.

Obwohl es nach BG V27 nicht zwingend notwendig ist einen Staplerschein zu haben wird es in den meisten Firmen gefordert da die Chefs meine sie seien damit aus der Verantwortung dich einzuweisen und deine Fähigkeiten zu prüfen. Den Staplerschein kannst du z.B. beim TÜV in 3 Tagen machen und dort kostet er ca. 350 €. Wenn du aus der Arbeitslosigkeit kommst kannst du eventuell beim Arbeitsamt einen Zuschuss bekommen.

Das obengesagte dürfte so ähnlich auch für den Kranschein gelten, allerdings dauert dort die Ausbildung 5 Tage und schlägt mit ca. 1200€ zu Buche.

casinet 16.10.2012, 18:15

Danke für die schnelle Antwort.

Aber genau das ist mein Problem, bin nicht Arbeitslos und müsste die Kosten selber tragen. Da ich ein einmaliges Angebot (für mich) bekommen habe, aber nicht das nötige Kleingeld für die Schulungen, muss ich mir halt meine alten besorgen.

O.k. dann werde ich mal den Rechtsnachfolger ermitteln und mit dem mal Kontakt auf nehmen.

Noch mal Danke.

Mfg cAsi

0

Ich weiß zwar nicht, ob Du Dir diese Antwort selbst geben kannst - aber hast Du in den letzten Jahren denn auch Gabelstapler gefahren? Denn wenn Du innerhalb des letzten Jahres keine Fahrpraxis nachweisen kannst, nutzt Dir der Fahrausweis allein leider recht wenig. Dann müßtest Du gemäß BGV D 27 einen Auffrischungskurs belegen. Und dafür müßtest Du dann sowieso einen entsprechenden Ausbildungsbetrieb aufsuchen.

casinet 16.10.2012, 17:35

Ersteinmal danke für die schnelle Antwort.

Nein habe ich nicht, aber ich habe eine FA die den haben will und dann den Auffrischungskurs umsonst machen würde für meinen Gabelstapler UND Kran. Ansonsten müsste ich alles neu machen und die Kosten selber tragen.

Mfg

cAsi

0

Hallo casinet,

das dürfte doch eigentlich kein Problem sein, ich würde mal direkt bei den Schulungsanbietern nachfragen.

Ich habe dir hier einen Link mit dutschlandweiten Kursangeboten für Staplerführerscheine und deren Schulungsanbieter auf einen Blick:

https://www.fortbildung24.com/staplerschein-gabelstaplerschein-stapler-gabelstapler-staplerschulungen/suchergebnisse.html?cv

Viel Erfolg

Harry

casinet 15.10.2013, 03:28

Danke schön für Deine Antwort, aber wie schon in meinem Kommentar vom 16.1012 .erwähnt, geht es nicht um eine neue Ausbildung, sondern die Möglichkeit die Auffrischungskurse umsonst zu bekommen (diese Möglichkeit besteht für mich noch immer).

Trotz das reichlich Zeit vergangen ist, habe ich noch immer keine Möglichkeit gefunden an meine beiden Scheine zu kommen, da die Firmen, bei denen ich die Scheine gemacht habe nicht mehr existieren und laut den Nachfolgefirmen ihren Angaben zur Folge, werden die Unterlagen auch nur 10 Jahre aufbewart, bei einem Managmentwechsel.

Naja werde weiter das Internet Quälen und wenn ich ne Lösung gefunden habe hier Posten für alle, die das gleiche Problem haben.

Dennoch nochmals alllen Danke für die Rückmeleldungen. Noch viel Spass hier.

liebe Grüße an alle.

cAsi

0

Was möchtest Du wissen?