DDR: Ausdrücke z.B.: Jahresendzeitfigur

3 Antworten

eine dieser sprachlichen albernheiten scheint sich bis heute zu halten: amtspersonen sprechen zumindest in fernseh-interviews immer noch vom bürger, wenn über andere personen gesprochen wird. immerhin ist der bürger ja auch bestandteil eines komiker-künstlernamens geworden(lars dietrich)

Leider kenne ich keine Website die sich ausschließlich mit DDR-Wörtern befasst. Es gibt aber eine interessante Seite der "bedrohten Wörter". Dort kann man eine Rote Liste einsehen in der sich auch fast verschwundene Wörter der DDR finden. Leider sind aber die Wörter aus Ost und West gemischt. (Hier ist also schon zusammengewachsen, was zusammengehört.)

Man sollte aber immer darauf achten, wer damals die fraglichen Wörter benutzte. War das Otto Normalverbraucher der ernsthaft oder humorvoll so redete oder war es Behörden-Schriftsprache, die damals schon als absurd empfunden wurde.

Rote Liste hier: http://www.bedrohte-woerter.de/

DDR Zeitzeugen befragen?

Hey,

also ich hab das Thema ddr und ich brauche einige Informationen dazu.

Wie war es als Jugendlicher in der ddr?

Hast du dich in der ddr Wohlgefühl, bzw warst du zufrieden ?

Hast du mal den Gedanken gehabt aus der ddr zu flüchten ?

Wie hast du auf den Mauerbau reagiert ?

Sind in der Anfangszeit als die Mauer neu gebaut wurde viele Menschen abgehauen ?

Wie war es mit den kleidungsstyle/ die Mode kam sie aus dem Osten ?

Was hat man in den Schulen über die BRD und in den Nachrichten darüber gehört bzw gelernt?

Was hieltest du von der Politik in der ddr?

Gab es viele arbeitslos und Armut ?

Danke im vorraus ! :)

...zur Frage

BRD DDR Unterschiede #Arbeit?

Hey,

Informationen zur DDR gibt es ja massenhaft, zur damaligen BRD allerdings nicht ganz so viele. Wie war das damals im Bezug auf Arbeit in der BRD? Im Gegensatz zur DDR gab es keine Garantie auf Arbeit aber dafür freue Berufswahl, das ist mir bewusst und der deutlich höhere Verdienst.. aber sonst?o: Zur DDR konnte ich schon einiges finden, nur eben nicht zur BRD. Oder ist das etwa schon alles ?(:

LG

...zur Frage

Gab es den Begriff "Jahresendfigur mit Flügeln" wirklich im DDR-Sprachgebrauch?

Hallo! Seit der "Wende" wird uns Ossi's ja suggeriert, dass Engel offiziell als "Jahresendfigur mit Flügeln" bezeichnet wurden ... ich und meine Familie haben diesen Begriff zu DDR Zeiten nie gehört oder gelesen. Für uns (und ich komme aus keinem religiösen Elternhaus, obwohl meine Mutter aus einem katholischen Umfeld stammt) und alle die ich kenne war ein Engel immer ein Engel und ein Weihnachtsmann immer ein Weihnachtsmann, selbst im DDR Fernsehen gab es Artur den Engel als Zeichentrickserie ... Eine Internetrecherche ergab, dass es wohl dem Eulenspiegel als Satire auf Wortungetüme zugesprochen wird, sicher ist sich Wikipedia aber auch nicht. Wer kann ggf. als Zeitzeuge Licht ins Dunkel bringen? Kann es sein, dass man uns da wieder irgendwas einreden will was gar nicht den Tatsachen entspricht?

...zur Frage

Archaismen, veraltete Ausdrücke

Kennt jemand von euch einige Archaismen(veraltete Ausdrücke), da es mich interessiert, welche das ungefähr sind und wie man die verwendet hat, eine Liste wäre relativ hilfreich. kann mir wer weiterhelfen?

...zur Frage

Haben die Ferienlager von heute einen großen Unterschied in den Aktivitäten von Ferienlagern aus der DDR. Was waren z,B, Aktivitäten heute und in der DDR?

Ich brauch Vergleiche zu den Ferienlagern von heute und zur DDR. Vielleicht Aktivitäten die typisch für die DDR waren, welche die es vielleicht heute nicht mehr gibt oder ob es sie noch gibt und sie anders genannt oder anders durchgeführt werden.

...zur Frage

DDR broiler bar finden

ist es möglich ddr kneipen die bereitsgeschlossen sind im internet mit adresse wieder zu finden???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?