Datumserkennung in Excel

Screenshot - (Microsoft, Excel, Office)

4 Antworten

Versuche mal folgendes:
Schreib in irgendeine Zelle eine 1.
Kopiere dies Zelle.
Markiere die Spalte mit den Datümern, mache einen Rechtsklick, und gehe auf:
Inhalte einfügen... / Inhalte einfügen.../ Vorgang: "Multiplizieren"
Jetzt sollten aus Deinen Einträgen Zahlen geworden sein, für den 01.08.2008 z.B. 39661.
JETZT formatierst Du die Spalte als Datum, und solltest "echte" Datümer in den Zellen stehen haben, die richtig sortiert werden.
Oder?

Excel scheint das Format nicht korrekt übernommen zu haben. Ein korrekt formatiertes Datum ist rechtsbündig ausgerichtet. So etwas kann passieren wenn die Zellen erst als Text formatiert wurden und dann im Nachhinein in ein Datums Format umgewandelt werden.

Wenn du einmal in die Zelle klickst um sie zu bearbeiten, bzw. F2 drückst, und dann mit Enter bestätigst, müsste das Datum an den rechten Zellenrand rutschen und kann dann auch wieder ganz normal sortiert werden. Ich habe leider keine Möglichkeit gefunden, die Daten alle auf einmal anzupassen. Ich habe getestet ob man das Datum kopieren und als Wert wieder einfügen kann, aber selbst dann führt das Ändern des Formates nicht zum gewünschten Ergebnis.

Vielleicht hast du Glück und es meldet sich noch einer der Gurus hier. Ansonsten musst du wohl jede Zelle einzeln durchklicken. Dabei könnte ein kleines Skript oder Makro sehr von Nutzen sein.

OK, ich habe doch noch eine Möglichkeit gefunden.

Angenommen deine Daten stehen in Spalte A, trage folgende Formel bei B1 ein:

=DATUM(TEIL(A1;7;4);TEIL(A1;4;2);TEIL(A1;1;2))

Damit wandelst du den Text in ein Datum um. Komischerweise wird dieser Wert aber immer noch nicht als sortierbares Datum akzeptiert. Wenn du nun aber Spalte B kopierst und unter den Einfüge Optionen "Als Werte einfügen" auswählst, erhältst du ein korrektes Datum bei entsprechender Formatierung. Diese Daten können nun wie gewohnt sortiert werden.

Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass dies der richtige Weg ist um das Problem zu beheben, aber bei mir hat es zumindest so funktioniert.

0
@BoskoBiati

Der Grund warum das beim ersten Mal nicht als Datum erkannt wird kann sein, dass die eingefügte Spalte als Text formatiert ist. Was der Fall wäre wenn die Spalten links und rechts davon als Text markiert sind. Und das ist typischerweise der Fall beim Einfügen von großen Datenmengen von außerhalb. Neben dem selbst gefundenen Fix oben hilft es einfach die Spalte markieren und Format löschen oder auf Standard setzen.

0
@MrProcess

Ich habe mal beide Vorschläge von dir getestet. Leider hat keine der beiden Vorgehensweisen eine Veränderung bewirkt.

Mich würde mal interessieren warum Excel dabei so bockig ist.

0

Danke sehr...das ging...hab gerade alle von oben an immer F2 dann Enter gedrückt bis ich unten war, dann als Datum gesetzt und dann sortiert...:-)

0
@Antusch85

Na dann ist ja gut. Du hättest dir aber ruhig mal noch den Tipp von Oubyi durchlesen sollen. Damit funktioniert es nämlich auch mit nur wenigen Mausklicks. Für größere Datenmengen ist der Tipp von mir überhaupt nicht geeignet.

0

Hallo,

wie die anderen schon schreiben ist die Spalte nicht als Datum formatiert. Ich habe Excel 2007 und er sortiert das richtig bei mir auch wenn es Text ist. Dabei gibt es allerdings nochmal eine Frage wie er sortieren soll. nach Text oder nach Zahlen. Ich habe logischerweise nach "alles was wie Zahl aussieht wie Zahl sortieren" sortiert, weil hinter Daten auch Zahlen stehen.

Ansonsten sind die Tipps von Oubyi nicht schlecht.

Grüße

Was möchtest Du wissen?