Datenträger zurückformatieren nach Fernseherformatierung? DRINGEND?BITTE NUR EXPERTEN!

In der Datenträgerverwaltung - (Technik, Festplatte, formatieren)

3 Antworten

Sehe jetzt nicht auf Anhieb, was hier falsch sein soll. Aber für alle "Partitions-Aufgaben" und Formatieren in allen möglichen Dateisystemen kann ich Parted Magic empfehlen. Das läuft von DVD bzw. USB-Stick und damit kannst du Festplatten neu partitionieren, partitionen in ihrer größe ändern und formatieren etc.

Ansonsten müsstest du die frage nochmal etwas genauer stellen.

ich lad mir es grade runter

kann ich das dann auch auf einer virtuellen maschine mounten?

0
@NovaReturnZ

natürlich nicht xD Sinn der Sache ist ja, dass die Platte, die du formatirest gerade nicht verwendet wird. Aber wie herja auch schon gesagt hat, ich sehe nichts, wo man dran rumbasteln müsste.

0

Ich denke mal, es geht um Partition D:, nicht die Systemplatte, UDF-Format. ;)

Einfach Rechtsklick darauf, Formatieren, logische oder primäte Partition und NTFS auswählen. Die Daten darauf sind in jedem Fall weg. ;)

das problem ist ja das ich sie nich formatieren kann

0
@NovaReturnZ

Dann ist es tatsächlich (?) eine DVD (2,1 GB?), die nicht formatiert werden kann! Ansonsten seh ich da keine Probleme. ;)

0
@diavlo1983

P. S. da oben ist ja noch eine Platte (931,51 GB) ohne Bezeichnung, hatte ich übersehen xD - die meinst du wohl.^^

Wenn sie sich nicht formatieren lässt, diese im Geräte-Manager (Start->Systemsteuerung->Geräte-Manager) löschen bzw. deinstallieren, dann nach geänderter Hardware suchen und Windows wird sie automatisch neu installieren und formatieren.

Sei dir dabei sicher, dass du den richtigen Datenträger auswählst!

0

Was möchtest Du wissen?