Das Wasser aus der Dusche ist entweder zu heiß oder zu kalt!

8 Antworten

wenn am Waschbecken alles klar geht, liegt es wohl an der Mischbatterie, aber der Wasserdurchlauf am Waschbecken ist wahrscheinlich wesentlich geringer und deshalb it auch die Fehlerursache Durchlauferhitzer nicht auszuschließen, am Besten beides wechseln.

Überprüfe einmal ob Du einen Wasserspareinsatz im deiner Brause hast, wenn ja, muss der herausgenommen werden. Wenn es eine verstellbare Brause ist, dann muss ein möglichst weicher Strahl mit viel Wasserdurchsatz eingestellt werden. Grundsätzlich wird das aber mit dem alten Durchlauferhitzer nie so ganz richtig funktionieren.

hey sanni

sorry bin jung aber sachlich-vergiss den alten denn jede investion würde dich etwas kosten was sinnlos wäre aber es sei erwähnst du nicht-uralt selner instaliert dann der vermieter nicht zuständig aber wenn zum inventar gehört mit sicherheit er.sollte es so sein dann rufe den an oder sprich mit dem hausmeister und kläre es.so wie es jetzt ist sicher kein zustand denn nen shower knn schön sein aber die hölle auch wen entweder zu heiss oder plötzlich eisschock-nur kläre es für dich denn ratschläge sind immer lieb gemeint nur oft immer nur die eine seite nicht die andere.aber lasse ne reparatur wenn schon dann klotze etwas und neu und das bekommste auch finanziert wenn nicht so flüssig-aber bitte vergiss gas-besser strom-oder lasse dich beraten ganz anders-nicht alleine machen mit jemanden dem du vertraust und angebote einholen-absichern und nicht unterzeichnen ohne festpreis-oky viel erfolg und angenehme warme shower--grusss--janpi

hehehe nioch was keine vorkasse oky

Sorry, aber Deinen Beitrag kann man nicht lesen. Mit der Shift-Taste sind auch Großbuchstaben zu erzeugen. Das ist für den Leser Deines Beitrags sicher hilfreich, aber Danke, dass Du Leerzeichen gesetzt hast. Ich denke eine solche Schriftform ist auch in einem Forum nicht wirklich passend.

0
@DirkWilde

das ist doch schnuppe egal,ob/wie man schreibt,>lesen< kann man es doch,oder sollte es eine vorschrift hier dafür geben,auf dein standpunkt stehst du wohl alleine auf weiter flur

0

Hallo sanni, vermutlich liegt der Fehler bei den intigrierten Thermostaten am Durchlauferhitzer. Ist er den regelmäßig gewartet worden? Oder ist die abgenommende Warmwassermenge für den Durchlauferhitzer zu groß? Beauftrage doch mal einen Sanitärfachmann mit der Kontrolle. So kann man leider nur spekulieren. Es könnte aber auch an den Wasserdruckregler im D-Erhitzer liegen. Du wirst diesen Mangel wohl kaum beheben können! Mit freundlichem Gruß, Hk.

sag das dem vermieter... ansonsten hilft nur ein elektronisch geregelter durchlauferhitzer... das ist ja kein zustand !

Was möchtest Du wissen?