Darf man Nagellack Auf die Haut machen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nun ja...wenn es eine einmalige sahce ist und für ein BESONDERS BESONDEREN ANLASS würde ich es nicht,tut man stirbt nicht dran,aber es ist sehr schädlcih weil dann keine luft an die haut kommtich rate davon ab,auf modishne gründn würde ich es auf garkeinfall machen.

Wenn Nagellack auf die Haut kommt, dann kommt an diese Stelle keine Luft ran, und dann geht die Haut darunter kaputt.

Beidem James Bond Film Gold Finger hatte man eine Schauspielerin mit goldenem Lack überzogen. Ich glaube, sie starb sogar. Sie hatte auch den ganzen Körper luftdicht eingeschlossen.

Deine Haut geht völlig kaputt darunter, vielleicht kennst du das von Pflaster, wenn du das abmachst, sieht die Haut darunter wie "Wasserleiche" aus, und dabei kommt da noch Luft ran. TU'S NICHT

Ich weiß zwar nicht, wieso du das tun solltest, aber direkt schädlich ist es nicht. Allerdings würde ich ihn da nicht lange drauflassen. 10 Minuten, wenn du zum Beispiel mischen willst sind kein Problem, allerdings macht sich sowas auf einem Blatt Papier besser. Und wenn man am Nagel ein wenig übermalt stirbt man da ja auch nicht dran. So schlimm ist das also nicht, aber ich würde allein aus modischen Gründen nicht dazu raten.

Gibt kein Gesetz das dir das verbietet ... nur warum solltest Du das tun? Geht nicht einfach wieder ab und der Haut tuts nichts gut ...

Wenn man ihr trinkt, dann ja. Den das ist ein chemischer Klebstoff.

Auf den Nägeln ist er nicht giftig ;). auf haut glaaub ich auch nicht .

Was möchtest Du wissen?