Darf man mit 15 jahren um 5 uhr arbeiten?

8 Antworten

Nein, mit 15 Jahren darfst Du noch nicht um 5 Uhr anfangen, auch nicht in einer Bäckerei.

Der § 14 Abs. 1 Jugendarbeitsschutzgesetz sagt, dass Jugendliche nur in der Zeit von 6 - 20 Uhr beschäftigt werden dürfen. Im Absatz 2 stehten die Außnahmen. In Bäckereien und Konditoreien dürfen deshalb Jugendliche über 16 Jahre schon ab 5 Uhr beschäftigt werden.

Da fällst Du aber nicht darunter. Du darfst also frühestens um 6 Uhr anfangen.

Grundsätzlich nein. Aber es gibt da viele Ausnahmen und Sonderregelungen. Vermutlich auch eine speziell für Bäckereien. Frag doch einfach mal den Chef oder erkundige dich bei der Handwerkskammer.

Wenn ich eine Bäckerei finde, die mir erlaubt, ein Praktikum zu machen, würde ich niemals auf die Idee kommen, mich über die Arbeitszeiten zu beschweren.

0
@voodootime

Er beschwert sich ja auch nicht. Er stellt lediglich die informative Frage, ob es rechtens ist, als Jugendlicher ab 5 Uhr beschäftig zu werden. Und über Arbeitsrechte wird man sich doch wohl noch informieren dürfen, oder?

Tatsächlich ist die Beschäftigung von Jugendlichen vor 6 Uhr gesetzlich verboten. Nur für Bäckereien wird eine Ausnahme gemacht. Da ist es ausdrücklich ab 5 Uhr erlaubt. § 16 JArbSchG.

0
@Atzec
 Da ist es ausdrücklich ab 5 Uhr erlaubt. § 16 JArbSchG.

Es ist 1. der § 14 JArbSchG und 2. gilt die Erlaubnis ab 5 Uhr nach § 14 Abs. 2 Punkt 4 für Jugendliche ab 16 Jahre.

0
@Hexle2

Danke! Ich brauch neue Kontaktlinsen... :-/

0

Ja, wann möchtest Du denn anfangen, um was vom betrieb mitzukriegen? Die Bäcker, die um 2 Uhr anfangen, haben gegen 10 schon frei....(wenn es eine richtige Bäckerei ist).

5 Uhr ist da schon sehr entgegen kommend.

Es geht nicht darum, ob sie es will, sondern ob es ihr gesetzlich erlaubt ist.

0
@zayumi

Es gibt Ausnahmeregelungen bei bestimmten Berufen. Sie darf!

0

Was möchtest Du wissen?