Darf man eine Husqvarna TE 125 mit 15 PS mit A1 auf der Straße fahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hallo die Husqvarna kostet 7845Euro. Für die gilt das selbe wie für die KTM EXC. Husqvarna ist das selbe wie KTM, nur in blau. (die beiden Firmen gehören zusammen.

Für Asphalt sind solche Dinger nicht gemacht. Auf strassen ist sogar jeder Roller schneller als du. Die Stollenreifen sind nicht für Asphalt gemacht, das ist so als ob du mit Gummistiefeln einen Marathonlauf machen möchtest.

Träumen ist natürlich erlaubt, aber wenn du wirklich sowas auf öffentlichen Strassen fahren willst, dann hast du ab 16 Jahren die Yamaha WR 125 oder die Kawasaki KLX 125 oder was von BETA.

KTM, Husaberg und Husqvarna hat wirklich nichts im programm was du fahren könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du erinnerst dich was wir alle  dir über die EXC erzählt haben?

Die TE125 IST eine EXC. Gleicher Hersteller, gleiches Produktionswerk, gleicher Motor.

Einziger unterschied ist die Farbe und die Hinterradfederung die vom SX Modell (Motocross) stammt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die hat keine 15 ps sonder nur 8 oder 9. Kauf dir eine maschiene, die auch für den straßenbetrieb gedacht ist. Außer du kannst locker mal 12-13 k fürn unterhalt aufbringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern die eine Straßenzulassung als Leichtkraftrad hat - ja!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aim4FameClan
21.08.2015, 21:45

Also ich mein hald ob es so ist wie bei der EXC dass man wegen 2T und Umweltbelastung nur 6 PS haben darf oder so.

0

Was möchtest Du wissen?