Darf man bei einem frischen zungenpiercing vegane Jogurts essen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich "darfst" du !

Der Begriff "Vegan" impliziert ja bereits, dass in diesen Joghurts nix vom Tier enthalten ist, somit auch keine "echte" Milch...

Kannst du also bedenkenlos essen - magst du Blaubeeren ? Dann probier mal den Blaubeerjoghurt von "Alprosoja" - unglaublich lecker...

Viel Freude an und mit deinem Piercing ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich denke schon. Kuhmilchprodukte fördern Entzündungen, veganer Joghurt passt da bestens. Kuhmilch hat eine Toleranzschwelle für enthaltenen Eiter und Blut, da diese Stoffe bei der "Gewinnung" automatisch in die Milch gelangen. Man muss also regeln, wieviel da max. drin sein darf.

So was ekliges hast du bei veganem Joghurt nicht.

Muttermilch einer anderen Spezies ist zur Ernährung ohnehin gänzlich ungeeignet. Stell dir vor, ein Kamel würde Wolfsmilch trinken...wäre auch doof, oder? Google hat massig Infos, warum Kuhmilch schlecht für uns ist. Da helfen auch die trollartigen Bemühungen eines Users, der hier gegen Veganismus hetzt, nichts.

Vermutlich schmeckt dir Kuhmilchjoghurt nachher ohnehin nicht mehr :-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissPommeroy
23.01.2017, 09:17

Danke vielmals - sprichst mir aus der Seele ! :)

1

Also damals vor ein paar Jahren habe ich mir ein lippenpiercing stechen lassen.. da hat mir der Piercer auch gesagt keine Milchprodukte.. so hab ich auch eingehalten vor einem Jahr habe ich mir dann ein Zungenpiercing stechen lassen und da hieß es darauf muss man nicht achten.. also habe ich einfach ganz normal alles gegessen und ich liebe Milchprodukte und alles ist trotzdem sehr schnell und gut verheilt .. ich bin zwar kein Fachmann aber ich denke .. wenn man eine Wunde im Mund hat verzichtet man (ich zumindest) auch nicht auf Milchprodukte und da passiert nichts ..
also ich würde sagen ja 👍🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BAAAAILEY
21.01.2017, 08:30

Und vegan, schließt Milchprodukte doch eh aus :-)

1

Mach es.  Nach einiger Zeit kannst du dann wieder für gewöhnlich die gesunde Milch zu dir nehmen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissPommeroy
21.01.2017, 11:14

Oh, ein Meilenstein in der Geschichte des Antiveganismus:

"Omni13" erlaubt und befürwortet veganen "Joghurt" - ich kann es kaum glauben...:):)

0
Kommentar von ApfelTea
21.01.2017, 15:07

Das ist falsch. Joghurt entsteht aus Joghurtkulturen. Die müssen nichts mit Milch zu tun haben! Erst informieren Omni.

2
Kommentar von ApfelTea
22.01.2017, 09:29

@omni, Offensichtlich.. oder führst du selbstgespräche? Wie so oft hast du keine Ahnung aber Hauptsache du kannst irgendwie gegen veganer hetzen. Unverschämt.

1

Was möchtest Du wissen?