Darf man an fronleichnam sport machen? Zb joggen bin katholisch und wollte wissen ob man es darf

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ach.....das kommt sicherlich auch darauf an wo Du wohnst. Ich lebe in einer Großstadt, ein Schmelztiegel der Kulturen, und hier ist Fronleichnam gleich Ausschlafen.

In kleinen Gemeinden wird da schon eher darauf geachtet was der Andere so macht.

Auf der anderen Seite wird doch gerade dieser Tag besonders von Katholiken zelebriert. Warum bist Du dann nicht in Deiner Kirche und begehst den Tag mit Deinen Glaubensgeschwistern ? Ob Du nun joggst oder einer Prozession beiwohnst ? Na ja.

Ja sicher, aber latsche nicht durch die Prozession!, grins.

Eigentlich frägt nur ein Anhänger der " sogenannten Friedensreligion " danahc, ob er etwas darf oder nicht. Katholiken solten, auch wenn streng oder weniger streng katholisch, in der Lage sein, dies selbst zu beantworten.

Oder grassiert inzwischen ein Infektionskrankheit namens " darf ich das oder darf ich das nicht ", wie bei kleinen Kindern,, unter den Katholiken ?.

Mit deiner Religion hat das nichts zu tun ... das bedeutet es ist weder erlaubt noch verboten am Fronleichnamstag joggen zu gehen.

Allerdings solltest du dort ... wo eine Fronleichnamsprozession unterwegs ist, diese nicht stören ...

Du kannst selbstverständlich aus jede andere Sportart ausüben ... und zwar überall dort, wo es passend ist.

Wie kommst du auf die Idee, dass es verboten sein könnte ...?

Wenn du gläubiger Katholik bist und nicht nur kath. Statist, dann solltest du an Frohnleichnam zunächst an der Heiligen Messe und dem anschließenden Prozessionsumzug teilnehmen. - Ansonsten steht dir dieser Feiertag zur freien Verfügung mit allem was sonst auch vor Gott "gefällig" ist, oder nicht den allgemeingültigen gesetzlichen Feiertagsregeln widerspricht.

Bist du kein gläubiger Katholik, oder lebst in einem Bundesland in welchem Fronleichnam nicht gleichzeitig gesetzlicher Feiertag ist, kannst du es eh halten wie an jedem anderen Werktag. Vermeide aber in jedem Fall aus Respekt gegenüber Andersdenkenden, einen dir begegnenden Prozesssionsumzug zu provozieren, nur weil er langsamer "joggt" als du. :-)

Klar. Zuerst in die Kirche, dann auf den Sportplatz.

Immer in dem Wissen: der Fronleichnamstag mitten in der Woche ist arbeitsfrei, damit man in die Kirche gehen kann.

gibt es in Deiner Nähe keine Eltern, Priester, gesetzliche Feiertagsregelungen :(

**oder willst Du hier Leute veralbern, kann bei einer anspruchsvollen Frage gut kommen :) so wie Du und was Du fragst solltest Du Dir peinlich sein..*.

gute Besserung wünscht* Dir himako

Aber nicht so, dass du auch ein(Fron) Leichnam wirst.

Ja wieso sollte man nicht dürfen? Es ist ja nicht überall fron leichnam.

ja, man darf es natürlich

Sicher darf man das.

richtig

eigentl. müsste der kath. Club die anderen 70 % der Bevölkerung fragen ob sie überhaupt einen Umzug mit ihren Holzgötzen machen dürfen.

Jogge und mache Sport solange es dir gefällt....

0
@schmollmund

So ist das leider nicht in einigen Teilen Deutschlands. Dazu gehört z.B. das Tanzverbot an Feiertagen, ein total dreistes Gesetz.

0

Was möchtest Du wissen?