darf man als Erwachsener in einem Schulbus mitfahren oder ist das verboten?

6 Antworten

Bei uns in Wuppertal werden die Schul Busse von NRW bezahlt. Das sind die Busse, die mit E-Wagen gekenntzeichnet sind. In denen wird nie Kontrolliert. Man braucht keine Fahrkarte. Es gibt E-Wagen die nicht von NRW bezahlt werden und dafür braucht man einen gültigen VRR Fahrkarte. In diesen Busse wird auch Kontrolliert. Erwachsene dürfen in allen E-Wagen mitfahren. In den UNI-Expresse dürfen nicht Studierene auch mitfahren. Wuppertal ist eine großstadt. In kleinen Städten (Kreis Städten) gibt es andere Regeln.

also bei uns geht das. muss man ganz normal bezahlen ...bei uns steht dann da e-bus dran das ist der schulbus aber deswegen sind die nicht versichert die kinder oder so er ist einfach dafür da das sie pünktlich ankommen und mittags so schnell und einfach wie möglich nach hause kommen..sollte also kein problem sein

In unserem Nachbarort (ein Kaff) fährt nur 1x in der Woche regulär ein Bus. Sonst nur der Schulbus - und den dürfen die Erwachsenen theoretisch nicht mitbenutzen, es wird aber geduldet (vom Busunternehmen)

Hat mir eine Bekannte aus dem Ort so beschrieben

Fragen zum Busfahren: Was muss ich mir gefallen lassen & muss der Busfahrer mich mitnehmen, wenn es auch eine zeitgleiche andere Linie gibt?

Hallo zusammen,

ich habe zwei Fragen zum Fahren mit dem Bus.

Frage 1: Muss ich mich als Fahrgast vom Busfahrer "bedrohen" lassen? Heute gab es eine Situation, dass der Busfahrer vor seiner nächsten Haltestelle, wo bereits viele Leute eingestiegen sind, eine Durchsage gemacht hat, dass doch bitte alle ganz bis zum Ende durch gehen sollen. Da wir noch lange nicht an der betreffenden Haltestelle angekommen sind, stand einer noch bei der Tür herum. Der musste sich dann folgendes anhören (unverändert): "Wenn der Typ der da in der Mitte steht nicht sofort nach hinten geht, schmeiße ich ihn eigenhändig raus". Wie sieht es da aus? Muss man sich so etwas immer gefallen lassen oder kann man irgendwo eine berechtigte Beschwerde mal einreichen, weil diese Aktionen nicht die einzigen sind.

Zu Frage bzw. Problem 2: Es gibt von meiner Haltestelle morgens 2 Busse, die das gleiche Ziel haben, zeitgleich abfahren, zeitgleich ankommen, aber andere Strecken fahren. Der Busfahrer meint, dass wir in den anderen Bus einsteigen sollen, weil der Bus sonst meistens immer etwas voller wird. Muss ich den anderen Bus nehmen oder muss der Busfahrer mich mitnehmen. Es gibt ja den §22 des Personenbeförderungsgesetzes (Beförderungspflicht). Gilt der hier auch, wenn es eine alternative gibt? Beides sind übrigens offizielle Linien (keine Extra-Schulbusse oder so). Ich fahre halt aber immer mit dem Bus, da eine Freundin dort mitfährt, die aber nicht den anderen Bus nehmen kann, weil sie früher als ich aussteigen muss. Wie sieht es hier aus?

Vielen Dank!

Gruß,

...zur Frage

Überfüllter Schulbus

Hallo,

seit letzte Woche ist bei uns wieder Schule. Da mein Sohn die Schule gewechselt hat, fährt er jetzt mit dem Schulbus. Meine Frage ist: Wieviel Kinder darf man in einen Bus "reinstopfen". Bei uns ist es so, dass der Busfahrer persönlich die Kinder nach hinten schiebt. Ihr würdet mir sehr helfen wenn ihr mir Tipps gebt, damit ich evtl. was dagegen machen kann.

grüße

tuerkis

...zur Frage

Darf ich da mitfahren und ist das überhaupt ein Schulbus?

Ich muss in der nächsten Zeit mit dem Bus zur Arbeit fahren aber ich habe das Problem, das ich mir nicht so sicher bin ob ich da überhaupt mitfahren darf. Es handelt sich um ein Bus von "Autokraft GmbH" Linie 3060 von O. nach E. (ich will jetzt nicht den genauen Ort sagen).

Auf dem Bus steht nicht "Schulbus" dran sondern nur 3060 und wohin er gerade Fährt. Aber mir ist aufgefallen das ich immer nur die einzige Erwachsene bin die immer bei der 3060 mit einsteigt. Weder Morgens noch zum Feierabend noch zwischendurch wenn der Bus an bestimmten Haltestellen hält steigt ein anderer Erwachsener mit ein, es steigen immer nur Schüler ein und aus.

Und deshalb bin ich ein bisschen verunsichert und zu mir muss ich noch sagen das ich ein bisschen jünger aussehe. Ich bin ende der 20iger werde aber von einigen als jünger eingeschätzt, (das ist jetzt keine Angeberei von mir, falls das jetzt einige denken mögen). und wahrscheinlich ist deshalb noch nicht aufgefallen das ich keine Schülerin mehr bin und noch kein Busfahrer etwas zu mir gesagt hat.

Und wenn ich auf dem Busfahrplan schaue steht bei der "Information zum Fahrplan" meistens eine S ( S- Verkehr nur an Schultagen).

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke

...zur Frage

Darf ein hund im bus mitfahren und kostet das extra?

...zur Frage

Darf ein Busfahrer einem Fahrgast mit Jobticket die Mitfahrt in einem Schulbus verweigern?

Hallo,

heute früh ist mir was komisches passiert. Zwischen 7:20 und 7:58 fährt an meiner Haltestelle nur ein Bus, der im Schriftzug das Wort Schulbus führt. Ich nehme diesen bus seit Monaten regelmäßig. Der heutige Busfahrer meinte aber mich darauf hinweisen zu müssen, dass dieser Bus nur für Schüler ist und ich eigentlich nicht mitfahren darf (Jobticket).

Ich habe daraufhin ein wenig recherchiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass ein Bus nur dann Schulbus genannt werden darf wenn seine Endstation vor einer Schule ist. Der Besagte Bus fährt aber die reguläre Linie bis zu einem Bahnhof, was auch gleichzeitig meine Station ist an der ich aussteige. Zwischen meiner Einstiegs und Ausstiegsstation weicht der Bus von der regulären Linie ab und fährt eine Realschule an. Dort ist aber nicht seine Endstation.

Was meint ihr? Darf ein Schul(Linien)bus regulären Fahrgästen die Mitfahrt verweigern?

...zur Frage

Übelkeit und Schwindel morgens?

Hallo. Wie man am Titel sieht, geht es um Schwindelkeit und Übelkeit am Morgen. Nein. - Ich bin nicht schwanger. Jedenfalls... Immer wenn ich morgens zur Schule gehe (Stehe 5:30 Uhr auf und muss um 6:30 Uhr meinen Bus bekommen) wird mir übel. Wenn ich im Bus bin kommt eine große Schwindelkeit auf mich zu, sodass ich wieder aussteigen muss. Ich war schon bei Ärzten aber Arzt 1 meinte, dass ich " kerngesund seie und es mir prima ginge" während Arzt 2 mir Tabletten verschrieb. Aber egal ob mit oder ohne Tabletten, mir geht es schlecht... ich musste schon 2 mal erbrechen... was soll ich tun? :|

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?