"Darf" jeder seine Kunst nur mit dem Familiennamen signieren oder steht der Name dann nur für die älteste Person (wie war es früher?)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, Signatur bedeutet persönliche Unterschrift. Vielleicht fand er es spannend, dass Du eine Unterschrift machst oder die seiner ähnlich sah.

TheTrueSherlock 02.07.2017, 00:35

Nee ähnlich sieht da nichts aus.. i-wie fand er es verwirrend, das ich nur den Familiennamen nahm und das für ihn auch stehen könnte.. Nur er hat i-wie so reagiert, als würde der Name nur für ihn stehen.. O.o -.- Hört sich doof an ja.
Seit dem mach ich immer meinen Vornamen dazu bzw. schreibe nur den Anfangsbuchstaben hin.

0

Du kannst Deine Bilder signieren, wie es Dir beliebt. Dafür gibt es keine Vorschriften und keine Regeln. Manche signieren auch nur mit ihren Anfangsbuchstaben, oder mit einem erfundenen Künstlernamen.

TheTrueSherlock 02.07.2017, 00:36

Mhm ja. Ich bin nur so verwirrt, weil der Familienname nicht nur für ihn steht, aber er so reagiert hat.

0
manni94 02.07.2017, 06:26

Niemand weiß, was in Deinem Vater damals vor sich ging, außer ihm selbst.

0

Was möchtest Du wissen?