Darf ich Mayo/Remoulade erhitzen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

 

Remoulade ist eine Emulsion also eine scheinbare Verbindung von Ei und Fett. Diese Emulsion wird meistens mit ein wenig Senf stabilisiert. Du musst auch zwischen einer selbstgemachten Remoulade und einer gekauften Unterscheiden, da die gekauften ja oft mit Stabilisatoren versehen sind und somit zum Teil kochstabil sind. Grundsätzlich ist Remoulade aber eine Soße die sowiso kalt gegessen wird und werden sollte.

Ist aber nicht gesundheitsschädlich. Nur ekelig eventuell.

Das ist einfach unpraktisch, das zersetzt sich und zerläuft und gibt eine echte Sauerei. Das Ei in der Mayo gerinnt und das Öl setzt sich ab, also eine kalte Soße sollte man auch kalt lassen.

Düfen darfst du aber empehlen würde ichs dir nicht. Auch wenn mein freund manchmal reis, majo u noch so zeug was er grad findet in die pfanne haut wo jeder schreiend wegrennt aber was erwarten wir von einem mann der ni kochen kann :-D Also majo ist nicht zum erhitzen geeignet.

keine sorge ist nicht schädigend würde aber ziemlich eklig schmecken weil durch die hitze die proteine der Mayo zersetz werden und die dann einfach...ja..eeehhm....*beurk* schmeckt =)

Gesundheitsschädlich wahrscheinlich nicht, aber Mayonnaise/Remoulade enthalten viel Öl und Eigelb und die trennen sich beim erhitzen, könnte also etwas eklig werden.

Was möchtest Du wissen?