Darf ich Leitungswasser trinken?

19 Antworten

Ja klar - darfst du das ! ist ja nicht verboten.

Allerdings würde ich es auf jeden Fall filtern, weil da einiges drin sein kann, was deiner Gesundheit abträglich ist. 

www.yazio.com/de/artikel/krankheitserreger-leitungswasser-entdeckt-5345....

Es gibt gute Aktivkohlefilter u.a. Systeme, die die Wasserqualität erheblich verbessern. Solche Investition lohnt sich immer -  einfach mal googeln.

Hohe Schadstoff-Konzentrationen im Trinkwasser

Trinkwasser ist für uns ein unersetzlicher Grundstoff, zur Aufrechterhaltung der Vitalfunktionen im Körper, der in relativ grossen Mengen benötigt wird.

Decken wir unseren Wasserbedarf aus Leitungswasser, können sich die darin enthaltene Schadstoffe im Körper ansammeln und ihm erheblich schaden.

Es ist deswegen von höchster Wichtigkeit, dass zumindest unsere Trink- und Kochwasserversorgung mit reinem, unbelastetem Wasser gewährleistet ist.


In einem 1997 erschienenen Artikel im
"Deutschen Ärzteblatt" heisst es: "Der Nachweis zahlreicher anthropogener Fremdstoffe im Rohwasser und im Trinkwasser rechtfertigt Besorgnisse um die chemische Qualität des Trinkwassers."

www.zentrum-der-gesundheit.de/trinkwasser.html#ixzz49BIph3zu



0

Aber sicher Leitungswasser ist das best kontrollierteste Getränk in Deutschland und ist auch sehr günstig im Vergleich zu manchen Mineralwasser, dass sogar schädlich sein kann. Zum Beispiel ist in manchen Mineralwasser zu viel Natrium( Salz) enthalten. auch gibt es Mieralwasser, dass zu Bildung von Nierensteinen verantwortlich ist. Besonders wichtig ist, dass man nicht so genannte Heilwässer ohne befragung eines Artzes trink. Dies könnte nähmlich zu Schädigungen des Körpers führen

In Deutschland sollte das unbedenklich sein, zumindest was die Keinzahl anbetrifft. Die zunehmende Belastung unseres an sich guten Wassers mit Arzneimittelrückständen und Hormonen wird allerdings weniger kontrolliert, da man hier technisch (noch) nicht viel entgegenzusetzen hat...

Früher hatte man seinen trinkwasserbrunnen neben dem Misthaufen oder der Güllegrube.Da ist auch nichts passiert.

1

Was möchtest Du wissen?