Darf ich dass N Wort sagen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was heißt "dürfen". Es ist ja nicht so, dass du damit irgendjemandem tatsächlichen Schaden zufügen würdest. Ich finde, es kommt ganz auf die beteiligten Schwarzen an. Nicht alle sind da sensibel. Aber wenn sie es sind, sollte man das als Freund (oder einfach Mensch mit Manieren) respektieren können und sich zurückhalten. Ich persönlich lasse es grundsätzlich nicht darauf ankommen.

Generell solltest du gar nicht Neeeger sagen, weil es ein Schimpfwort ist. 

Wenn es unter euch Kumpels so üblich ist, dann musst du deine Kumpels fragen, ob es OK ist. Wenn sie dich auslachen, weil du ihnen nicht schwarz genug bist, musst du es selbst entscheiden. 

FrankSchuenhof 01.11.2017, 13:29

Nein es ist nur ein Schimpfwort wenn ein Weisser es zu einem Schwarzen sagt. Aber wenn man es als Schwarze Untereinander sagt gilt dass als gleichstellung und redewendung die nicht als Beleidigung aufgenommen wird.

0
Grundula 01.11.2017, 13:31
@FrankSchuenhof

Es ist IMMER ein Schimpfwort.

Unter manchen Kumpels ist das eine Neckerei sich gegenseitig mit Schimpfwörtern zu bezeichnen. 

0
Computersohn 01.11.2017, 21:24

Dieses gerede von ,,Weisser,, und ,,Schwarzer,, ekelt mich ein bisschen an. Wieso definierst du Leute nach ihrer Hautfarbe? Es sind verdammt nochmal Menschen und keine Tiere!

0
ninaxx2 06.11.2017, 01:57
@Computersohn

Jap wir sind Menschen

In der Geschichte hatten aber Menschen weißer Hautfarbe eine andere Meinung.. ca 400 Jahre lang haben sie so nicht gedacht

Sonst wären nicht Afrikaner über Jahunderte versklavt worden weil sie "Wilde" waren und keine Menschen

Man hätte nicht Ureinwohner ausgerottet usw

Wir sind alle Menschen  

Gott sei Dank haben das Weiße irgendwann begriffen.

0
Computersohn 06.11.2017, 06:54

Verstehst du eigentlich, dass du im Moment die rassistische Person hier bist?

0
FrankSchuenhof 08.11.2017, 01:04

Nee sicher nicht, da ich gemixt bin bin ich sowohl als auch. Ausserdem sind Schwarze einfach anders als Weiße, besonders in Amerika merkt man den Unterschied.

0

Leider ist unsere Gesellschaft so weit, dass sie bestimmte Symbole oder Redewendungen nicht toleriert. Waren Menschen nicht emotional resistenter, als es noch keine Prozesse wegen Beleidigung gab?

Aber dem müsstest du dich wohl oder übel unterstellen, egal wer deine Mitmenschen sind und als was du oder sie deine Aussagen verstehen.

FrankSchuenhof 01.11.2017, 13:27

Es geht ja nur um den Freundeskreis, die sind alle zwischen 19 und 25 Jahre alt also noch jung und selber noch auf der Schiene dass Wort spasseshalber zu sagen. Natürlich würde ich dass Wort nie zu Fremden oder zu mir höher gestellteb sagen auch wenn sie schwarz sind.

0
Refizul6660 01.11.2017, 13:32
@FrankSchuenhof

Dunkelhäutig sagt man, nicht schwarz. :P

Ja, im Freundeskreis wirst du allerhöchstwahrscheinlich nicht vom Staat überwacht.

0
FrankSchuenhof 08.11.2017, 01:05

Haha da ich selber Afrikanische abstammung habe ist mir dass relativ egal. Meine komplett Dunkelhäutigen Kumpels sagen auch dass sie Schwarz sind.

0

Ich würde sie einfach mal selber fragen. Mir ist die Hautfarbe von Menschen ziemlich egal. Außerdem kommt es immer drauf an wer dieses Wort benutzt. Wenn ein Nazi es benutzt ist es politisch inkorrekt. Aber wenn deine (schwarzen) Freunde es machen geht es total klar, weil sie sind ja schwarz.

FrankSchuenhof 01.11.2017, 13:17

Es geht nicht darun ob meine Freunde es machen sondern ob ich als Typ mit unterschiedlichen Herkünften wobei eine davon auch auf afrikanische wurzeln hat es auch sagen kann

0
ninaxx2 06.11.2017, 01:59

Nur ein Onkel Tom nennt sich selbst Ni..er.. sorry wer schwarz ist und sich selbst so nennt.. oder seine Schwarzen Freunde so nennt hat einiges nicht begriffen

Wahrscheinlich hatten diese Kids keine stolzen Schwarzen Eltern die sie richtig erzogen haben..Mental Slavery..smh

0

Was möchtest Du wissen?