Darf ich als Mann auf einem Frauenparkplatz parken?

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Mann, der an einem Frauenparkplatz vorbeikommt, fühlt sich diskriminiert.

Beschwer dich bei deinen männlichen Kollegen die Nachts in Parkhäusern Frauen überfallen. Gäb es die A.rschlöcher nicht wären Frauenparkplätze nicht nötig.

1
@Romjia

Frauenparkplätze sind cool - so muß man als Sittenstrolch nicht mehr suchen.

0
@onomant

Genausowenig wie die Polizei. Mal davon abgesehen das die immer in der Nähe einer Tür sind, meist gut ausleuchtet und überwacht. Also der der seine Chance darin sieht muss reichlich dämlich sein.

0

Hast Du schon mal gehört, daß eine Frau einen Mann im Parkhaus überfallen hat??? Diese Parkplätze sind Kameraüberwacht zum Schutz von Frauen. Erst Fragen warum und denken!!!

1
@WilliPahl

lol onomant .

frauen und männer werden überfallen , nur mit dem unetrschied das frauen eventuel hin und wieder mal vergewaltitgt werden und die männer zusammengeschlagen werden.

0
@aggrofly

Kennst du die aktuelle Kriminalstatistik betreffend Straftaten in Parkhäusern? Die Zahl derer die da zusammengeschlagen werden ist extrem gering. Die Zahl der Frauen die Vergewaltigt werden dagegen sehr hoch. Somal jede Frau die vergewaltigt wurde sich wahrscheinlich wünschen würde man hätte sie nur zusammengeschlagen.

1
@Schnulli00

frauen werden vergewaltigt , männer zusammengeschlagen . beides gehört verboten . man kann streiten was schlimmer ist

0
@aggrofly

Ja, daran ändern aber Frauenparkplätze wohl grundlegend erstmal nichts. Vielmehr geht es um das Sicherheitsgefühl der Frau. Und um mein Sicherheitsgefühl schert sich niemand....

1

Ja, darfst du. Auch wenn sich manch eine Frau darüber aufregen dürfte. Es gibt keinen 'Frauenparkplatz' in der Straßenverkehrsordnung. Wäre auch gegen das Recht auf Gleichbehandlung.

Was hat die StVO mit privaten Grundstücken zu tun? Richtig gar nix. Hier gilt Hausrecht. Und wenn der Besitzer sagt da dürfen nur Frauen parken hat sich der Nutzer dran zu halten sonst kann er raus fliegen.

0

Frauen Parkplätze gibt es ja nicht in der StVO (im Gegensatz zu Behindertenparkplätzen) Daher findest du Frauenparkplätze an sich nur in privaten Parkhäusern usw. Du darfst zwar da nicht drauf parken, aber das ist lediglich als Verstoß gegen die Hausordnung einzustufen.

rechtlich exakt beschrieben !

0

Frauenparkplätze haben nichts damit zu tun dass Männer diskriminiert werden sollen, sondern dafür, dass durch die Frauenparkplätze, die übrigens in der Nähe der Ausgänge liegen müssen, nicht mehr so viele Sexuelle Straftaten gegenüber Frauen in Garagen passieren. Was eigentlich gar keine so schlechte Idee ist finde ich, da ich ehrlich gesagt auch der Meinung bin, gerne bekleidet wider aus Parkhäusern kommen zu wollen.

nein,aber wenn du mit einer frau zusammen fährst,kannst du ja sagen,dass sie gefahren ist ;)

Hey, du bist ja voll der Fuchs!!!

0
@Moonie1970

Meine Frau wird stinksauer, wenn ich nicht auf dem Frauenparkplatz parke wenn sie dabei ist. Mir isses peinlich....

0

Was möchtest Du wissen?