Darf ich als Harzt 4 Empfängerin Pflegeperson meiner Mutter werden?

8 Antworten

Das ist alles Blödsinn was hier erzählt wird. Pflegegeld ist kein Einkommen, und wird auf nichts, rein gar nichts angerechnet, zumal das Pflegegeld dem Pflegebedürftigen zu steht. Das AA wird dich weiter als arbeitssuchend führen, denn du musst sicherlich nicht 24 Std. tgl. jede min. bei deiner Mutter verbringen. Wie so kann sie sich bei PS II nicht mehr um ihre Geldgeschäfte kümmern. hat sie eine Demenz? Kommt eine Pflegeperson in diesem fall du, auf mehr als 14 Std. Pflege und Hauswirtschaft in der Woche so zahlt die Pflegekasse deiner Mutter, unabhängig anderer Zahlungen auf dein Rentenkonto, Beiträge zu deiner Rentenversicherung. Die Pflegekasse deiner Mutter schickt dir dazu einen Antrag/Fragebogen

lass dich nicht verunsichern. DU hast absolut nichts mit den Geldern deiner Mutter zu tun, egal in welcher Pflegestufe SIE Rente und Pflegegeld erhält. Das Pflegegeld ist für sie gedacht, damit sie die nötigen Mehrausgaben, die zur Pflege nötig sind, bezahlen kann. Derjenige, der die Pflege übernimmt, macht es sozusagen ehrenamtlich und wird nicht mit dem Pflegegeld bezahlt. Da kann dir das JC gar nichts ! Lass dir alles, was Mutter dir zukommen lässt, bar auf die Hand geben. 

Pflegegeld ohne Pflegeperson?

Moin!

Ich weiß, dass die Frage im Prinzip überflüssig ist, aber meine seit kurzem pflegebedürftige Mutter stellt sich das Prozedere bzgl. des Pflegegeldes sehr einfach vor. Sie hatte einen Schlaganfall, kann sich jedoch nach der Reha, aus der sie in Kürze entlassen wird, größtenteils wieder selbst versorgen. Sie wurde trotzdem in die Pflegestufe 3 eingestuft.

Jetzt der Witz: Sie möchte Pflegegeld beantragen, sich jedoch selbst versorgen, also das Geld im Prinzip in die eigene Tasche stecken (Betrug?). Ich entgegnete, dass man bei dem Antrag auf Pflegegeld eine Pflegeperson angeben muss, die im Ernstfall für Versäumnisse etc. verantwortlich gemacht werden kann. "NEIN", meinte sie. Sie könne einfach die knapp 700 Euro einstecken und sich selbst versorgen, eine konkrete Pflegeperson müsse nicht angegeben werden.

Wer hat dies bzgl. Ahnung oder Erfahrungen und kann mir bestätigen, dass es nicht so ist, dass man das Pflegegeld OHNE DIE ANGABE EINER PFLEGENDEN PERSON beantragen kann. Oder kann man als Mensch mit Pflegestufe 3 eigenständig über die 700 Euro verfügen und muss keine konkrete Person angeben, die sich um die Pflege kümmert?

Natürlich werde ich auch mit der Krankenkasse Rücksprache halten, aber als erste Orientierung frage ich einfach mal hier nach...

Lieben Dank schonmal!

...zur Frage

Kann das Sozialamt Pflegegeld einfordern.?

ich betreue offiziell ( eingetragen als Pflegeperson bei der zuständigen KKK) meine ehemalige Nachbarin. Nun bekam sie einen Brief vom Sozialamt, das sie Pflegegeld hätte melden müssen, da es angerechnet wird auf ihre Grundsicherung. Weil sie es versäumt hat dem Amt am 31.12.2015 mitzuteilen das sie Pflegeld bekommt wollen die nun über 2000€ von ihr zurück haben und als Maßnahme 30% GS kürzen. Drohen auch mit einer Anzeige wegen Sozialhilfebetrugs. Ist das rechtens???? MfG

...zur Frage

Wie schütze ich Vermögen meiner Mutter vor Gang ins Altersheim vor Zugriff der Pflegeversicherung?

Meine Mutter muß in absehbarer Zeit ins Altersheim (in ca, einem halben Jahr, spätestens in ca. 2 Jahren). Ihr Lebensgefährte ist gestorben und sie baut dramatisch ab. Sie hat ein gewisses Vermögen angehäuft (Geld was sie bei Banken angelegt hat), ansonsten besitzt sie nichts Nennenswertes. Sie hat 2 Kinder und ist geschieden von meinem Vater). Da wir (meine Mutter und die beiden Kinder) es schade fänden, wenn das ganze mühsam angesparte Vermögen dann für Ihre Pflege draufgeht- weiß jemand wie das rechtlich gehandhabt wird? Wie viel Geld darf sie offiziell behalten, auf welche Art könnte sie das Vermögen verschenken,anlegen oder sonst was, so daß es dann nicht mehr angegriffen wird? Wie läuft das überhaupt mit einem Altersheim und der Bezahlung desselben? Weder meine SChwester noch ich können sie aus verschiedenen Gründen zu uns in private Pflege nehmen. We

Wer weiß Rat?

...zur Frage

darf das Pflegegeld an Harz 4 angerechnet werden?

Hallo .habe ein Pflegekind vom Jugendamt in Pflege aufgenommen beziehe Harz 4 ,darf der Pflegesatz angerechnet werden. Danke für eure Hilfe

...zur Frage

wie ist das mit pflegegeld wenn man harz 4 bekommt

ich beziehe harz 4 und pflege seit wochen meine mutter die schwer krebs krank ist sie möchte das ich pflegegeld beantrage aber wird dieses nicht von der arge angerechnet ?

...zur Frage

Krankenhausrechnung zahlen oder nicht?

Ich war ein paar Wochen im Krankenhaus und heute hat meine Mutter die Rechnung bekommen. Sie ist Harz IV Empfängerin. Die Krankenkasse zahlt doch die Rechnung oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?