Darf ein Lehrer mir in so einem Fall nen Klassenbuch eintrag verpassen?

12 Antworten

Wenn dein Schnürsenkel offen war, dann war es dein Recht, ihn zuzubinden. Denn wennn er offen geblieben wäre, hätte er ein Stolperrisiko dargestellt. Wenn der Lehrer dir verbietet, ihn zu binden, dann geht er das Risiko ein, dass du hinfällst und dich verletzt und dann ist er schuld, wenn es passiert. Außerdem steht es nicht in der Berechtigung des Lehrers, zu bestimmen, ob und wann man was mit seinen Schuhen macht. Deine Schuhe sind dein Eigentum, darüber kann und darf er nicht bestimmen. Der Klassenbucheintrag ist eine Unverschähmtheit. Lässt er dich zusätlich noch nachsitzen, wie es die Lehrer oft in Folge eines Klassenbucheintrages zu tun pflegen? Wenn ja, ist es an der Zeit, diesem Lehrer die Stirn zu bieten. Stelle dich vor ihn hin und bekunde deinen Einspruch. Man muss den Lehrern zeigen, dass sie nicht Herr über einen sind. Denn jeder Mensch hat das Recht frei zu sein, ohne das ein anderer darüber bestimmt, was er wann und wo tut.

Dann bücke Dich demnächst. Man stellt sich nicht mit den Schuhen auf einen Stuhl, auf den bestimmt auch manchmal andere als Du sitzen. Direkt deshalb einen Eintrag zu machen, finde ich allerdings auch etwas überzogen. Möchte gerne mal wissen, was der da reingeschrieben hat;-)

kann ja morgen schaun wenn er nicht hinm guckt :D

0
@v3Ngeance

Klar und dann kommt er gerade, während Du ans Buch unerlaubterweise gehst und bekommst schwupps den Nächsten;-) Lasse das lieber. Es ist einfach zu lächerlich, sich über sowas Gedanken zu machen.

0

nein das darf er nicht den wen er dir nicht glaubt ist das nicht deine schult und außerdem muss er dich ermahnen. aber wen du andauernt lügst und negativ auffällst dan ist das normal das er dir nicht glaubt. aber trotztem hat er kein recht.

Der Lehrer hatte mit Sicherheit heute etwas Streß. Sprich ihn doch einfach dazu in der Pause an. Ein Eintrag wegen sowas überliest sich aber, wenn Du ansonsten keine derartigen Einträge hast. Mach Dich locker!

Prinzipiell darf dein Lehrer das nicht. wende ich an deine Eltern, die das mit ihm ausdiskutieren sollen. Das ist eine Schweinerei