Darf ein Hund in einer Hundetransportbox auf dem Roller mitgenommen werden?

6 Antworten

Hallo Pinki,für kürzere Strecken kann ich mir das Vorstellen,aber bestimmt nicht länger als 15 Minuten Fahrt.Vom Gesetz her gibt es da keine Einwände.Denk bitte an die Sicherheit von dem Tierchen(sind keine Sachen mehr,Gott sei Dank!!) Und bitte nicht direktem Fahrtwind aussetzen.Verbring möglichst viel Zeit mit deinem Liebling solange er noch so jung ist, ohne Roller.Viel Spass und toi toi toi;-)


PinkStephi 
Fragesteller
 21.04.2008, 11:11

Vielen Dank, die Fahrten wären nicht länger wie 15 Minuten und auch nicht täglich, leider sind die Strecken zu lang um zu gehen. Die Box würde ich extra noch nochmal Zugluftdicht machen.

0
crashlady  14.06.2011, 18:03

seit wann sind Tiere vorm deutschen Gesetz keine Sache mehr?

0

Tiere sind im Gesetz Sachen und Sachen darf ich doch so transportieren oder??? Aber davon mal abgesehen, würde ich dir gern abraten...was ist, wenn was passiert? Mach`s nicht! Dem Hund zuliebe. Du mußt ja nicht Schuld sein, dir fährt einer rein und dann???


Debbie2311  20.04.2008, 19:33

Aber das kann dir doch auch passieren, wenn du einen Hund im Auto mitnimmst.

0
Debbie2311  20.04.2008, 19:35
@Hummelchen28

Also ich finde es wesentlich gefährlicher, wenn Leute ihr Hunde "frei" im Auto mit sich rumfahren, als wenn sich jemand eine Box so zurecht bastelt, dass diese sicher ist.

0
Hummelchen28  20.04.2008, 19:37
@Debbie2311

Mein Hund sitzt nicht frei. Der ist angeschnallt, sonst fliegt der mir ja mit seinen 30 Kilo an den Kopf..nee danke! Aber vielleicht bin ich ja auch überempfindlich, mag ja sein, daß du recht hast... Trotzdem wäre mir nicht wohl bei dem Gedanken, weißte? Ist ja nicht böse gemeint...

0
Debbie2311  20.04.2008, 19:39
@Hummelchen28

Ich habe nicht gesagt, dass DU deinen Hund so beförderst. War allgemein gehalten. ;)

0
Hummelchen28  20.04.2008, 19:40
@Debbie2311

Weiß ich doch! ;-) Hab ich auch nicht als Anklage aufgefaßt..hab nur gesagt, daß meiner nicht dazu zählt...gg

0
Debbie2311  20.04.2008, 19:46
@Hummelchen28

Das beruhigt mich. :) Ich habe letztens noch eine Wagen vor mir gehabt, in dem der Hund auf der Kofferraumablage frei rumsprang. Fand ich nicht so witzig.

0
Hummelchen28  20.04.2008, 19:48
@Debbie2311

Ist wie die Sache mit dem Handy...ist ja eigentlich auch verboten. Aber wie oft sieht man das trotzdem????

0
PinkStephi 
Fragesteller
 20.04.2008, 20:14
@Debbie2311

Also die Box wäre Bombensicher angebracht und sehr gut ausgepolstert, und ein Roller ist ja nichts anderes als ein schnelleres Fahrrad und an den dingern hängen ja die Wuffis vorne oder hinten rum, aber ohne Schutz. Also so hab ich das zumindest immer gesehen. Mit den Hunden im Auto die auf der Ablage liegen oder durchs Auto jumpen können, sowas könnte ich nicht verantworten, habe schon einen Autounfall miterlebt wo ein Hund frei rumturnen konnte und der ist dann durch die Windschutzscheibe geflogen, hat Gott sei dank nur einen Zahn verloren und sonst war alles ok, aber trotzdem kein schöner anblick.

0

Soweit sichergestellt ist, daß die Verkehrssicherheit nicht beeintächtigt wird, ist das zulässig.

viele haben am fahrrad vorne ne körbchen dran und da sitz hund oder katze drin.wieso nicht box auf roller.solang wie die fest ist.lg

Hallo, wir haben eine Transportbox auf dem Motorrad und auf dem Roller und waren damit sogar beim Tüv. Allerdings sind diese Boxen von uns selbst "erfunden" und dann vom Fachmann gebaut worden, also auch nicht ganz billig. Aber sie sind hundegerecht, und deshalb wirklich auch für die Hunde geeignet. Übrigens freuen die zwei sich tierisch, wenn es los geht :-)))


mocke92  12.07.2016, 13:17

Wieviel habt ihr für eure Boxen bezahlt und wie sehen diese aus ? Würde auch gerne einen haben . Wo habt ihr sie anfertigen lassen ? Lg Josie

0