Darf der Lehrer das Unterrichten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Lehrer muss doch nicht unbedingt Sportlehrer sein um euch durch die Gegend zu scheuchen. Es gibt genügend Bewegungssportarten, die der Lehrer mit euch machen kann,da braucht man nicht studiert zu haben. Daher solltest Du Deine Sportsachen mitschleppen, so schwer können die nicht sein. Außerdem warum muss man als Schüler alles hinterfragen was ein Lehrer darf oder nicht, Du solltest lernen es zu akzeptieren. 

Auch beim Sportunterricht kann man Fehler machen. Überlastung, falsches Aufwärmen. Wenn der Lehrer dafür nicht ausgebildet ist, kann es zu Verletzungen kommen. Soweit ich weiß braucht man zumindest einen Trainerschein. Da geht es um haftungsrechtliche Sachen. Ich bin mir aber nicht sicher. Nimm auf jeden Fall mal Sportsachen mit.

Er wird schon eine Sportart finden, mit der er euch halbwegs ungefährlich durch die Gegend scheuchen kann. (Boden- oder Geräteturnen wird es schon nicht werden). Also nimm deine Sportsachen mit.

Übrigens wenn eine Mathestunde von einem Kollegen vertreten wird, der nicht Mathe studiert hat, hättest du doch auch kein Problem damit.

Auf jeden Fall Sportzeug mitnehmen.

Wenn die Stunde nicht ausfällt, dann solltest du das Sportzeug mitnehmen

Aber das ist so schwer und wir werden eh mit dem singen 😭

0

Nimm zur Sicherheit mit 

Warum sollte er euch den die Stunde nicht vertreten dürfen ? 

Was möchtest Du wissen?