Dahlien - zu großer/schwerer Blütenkopf- welche Stützmöglichkeiten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

HOl dir im Baumarkt zwei Baugitter. Lackiere sie in Dahlienfarbe. Stecke sie zusammen mit den Knollen in die Erde. So, das sie wie ein Zelt über den Knollen stehen. Oben zusammenbinden. Die DAhlie wächst dann und die Blüten kannst du durch das Gitter stecken. Sie brechen nicht mehr ab. Und sieht sehr interessant aus. Kostet auch nicht die Welt...viel Spass!

wouw, auf die Idee muss man erstmal kommen! So rettet man wahrscheinlich alle Blüten von unten bis oben! Danke, so werde ich es machen!

0
@desperada

Vielen Dank für das Sterndl...wünsch viel Spass mit deinen schönen Blüten im nächsten Jahr!

0

Ich stelle sie immer etwas windgeschützt. Wenn die Blüten natürlich sich voll Wasser saugen, werden sie schwer und neigen sich. Vielleicht gibt es niedrigere Sorten, die trotzdem schöne Blüten haben. Ich habe sie von meiner Mutter geerbt und wollte das Andenken an sie noch lange mir erhalten.

es ist nicht das erste Mal, dass ich Dahlien gepflanzt habe und es sind nicht die einzigen Dahlien in meinem Garten. Meine Frage bezieht sich auf eine für mich neue Sorte, die besonders große Blütenköpfe ausbildet. All meine anderen Dahlien sind unproblematisch

0

Es gibt eben manchmal bescheuerte Züchtungen - schön für's Auge aber nicht lebensfähig.

Du könntest versuchen, aus 4-5 entsprechend langen Bambusstäben ein Rankgerüst in Form eines Tipis hineinzustellen und seitlich mit Bast, Weide o.ä. waagerechte Verbundungsstege zu binden (wie bei Rosen oder Bohnen).

hört sich praktikabel an, vielen Dank! So könnte ich es versuchen!

0

Was möchtest Du wissen?