Dacora dignette super

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

die Dacoras hatten eine rechts angeschlagene Klapprückwand. Auf der linken Seite waren 2 Schieber und ein Druckknopf dazwischen. Wenn man denn drückte konnte man die Schieber zusammendrücken und die Rückwand aufklappen. Das ist als Zweihandbedinung gedacht und bei den "edlen" Dacors waren das Orangegelbe Plastikteile die im Dunkeln oder im Labor selbst nachleuchteten. (Dacora "machte" auch Uhrenziffernblätter für Laborkurzzeitmesser und Gross-Uhren ua für Kienzle)

Anleitung gibt es zb dort.

Vermutlich eine alte Kamera für 24x36er Aufnahmen. Bei einigen Kameras muss man unten eine Schraube lösen, um das Gehäuse nach unten abzuziehen - bei anderen an der Seite einen Schieber bewegen, um den Rücken abzuklappen...

Hallo!

Bei alten Kameras gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Einen seitlichen Schieber
  • Einen Schieber oder Knopf am Unterboden
  • Öffnen durch Hochziehen der Rückspulkurbel

Der Deckel kann entweder:

  • wegklappen (Scharnier), oder
  • nach unten abgezogen werden (oft bei Bodenauslösung)

LG Bernd

BTW: Stell einfach mal ein Foto deiner Kamera ein.

Da gibt es einen Schiebeknopf auf einer Schmalseite des Gehäuses.

Ich finde hier leider keinen..

0

Was möchtest Du wissen?