Curly Horse!:)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab mal bei einem Reitstall eins gesehen und bin mit dem Besitzer ins Gespräch gekommen... Die sind bei uns recht selten und damit auch teuer. Reiten kann man sie wie jede Rasse in jedem Stil, sie kommen eben aus Amerika und wurden da früher als Arbeitspferde genutzt, daher sind die meisten wohl Western ausgebildet. Man muss bei denen wohl im Winter etwas mehr aufpassen, also nach dem Reiten ordentlich durchstriegeln, damit sich keine verfilzten Locken bilden die dann irgendwo drücken.

Aristella 04.02.2013, 21:38

Danke für den Stern!

1

ich wuerde sagen, nur weil das fell "etwas anders" ist - bleibt es doch ein pferd "wie jedes andere" - also kann man es "nutzen" wie immer man moechte (siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/American_Bashkir_Curly_Horse)

Oneal11 30.01.2013, 13:35

klar da ich aber nachgelesen habe das sie sich eher fürs westernreiten eigenen wollte ich mal von leuten etwas anderes hören die mit den pferden auch im englischen bereich erfahrungen gemacht haben. und klar ist es ein pferd aber brauch dieses besondere fell eine gewisse pflege?... du hast leider keiner meiner fragen richtig beantwortet... :/

0
crazycatwoman 30.01.2013, 16:49
@Oneal11

(fast) jedes pferd ist fuer jede disziplin des reitsports geeignet.

0

curlys gibt es von sehr lockig bis glatt wie sonst ein Pferd - aber eigentlich brauchen sie keine besondere fellpflege

Man kann jede rasse sowohl Englisch, wie Western, wie Rai, wie sonstwas reiten

Was möchtest Du wissen?