(Criminal Minds) frage zu einem Beruf?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei uns heißt der Job "Fallanalytiker", Infos gibt es wie immer bei wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Fallanalytiker sowie eine sehr gute Zusammenfassung beim BKA:

https://www.bka.de/DE/ThemenABisZ/OperativeFallanalyse/PolizeilicherFallanalytiker/polizeilicherFallanalytiker__node.html

... hat die deutsche Polizei seit 1999 gezielt damit begonnen,
"Polizeiliche Fallanalytiker" auszubilden. Für diese Ausbildung werden
besonders geeignete Kriminalbeamte und wissenschaftliche Mitarbeiter von
OFA-Dienststellen ausgesucht, die in einem mehrstufigen praxisbegleitenden Lehrgangskonzept zu polizeilichen Fallanalytikern ausgebildet werden.

Beachte auch: https://www.bka.de/nn_205214/SharedDocs/Downloads/DE/ThemenABisZ/OperativeFallanalyse/qualitaetsstandardsOfa.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die operative Fallanalyse wird von speziell fortgebildeten erfahrenen Polizisten, Kriminalisten (nicht Kriminologen) und einigen Psychologen

durchgeführt. Sie verfügen über die gleichen polizeilichen Erfahrungen

und haben die gleichen polizeiinternen Aus- und Fortbildungen. In der

Regel sind es Kriminalbeamte, die nach ihrer Polizeiausbildung mit

Studium an einer Fachhochschule noch ein Studium der Psychologie an einer Universität absolviert haben

[1]

. In Deutschland gibt es beim Bundeskriminalamt (BKA) und bei den Landeskriminalämtern (LKA) eine Reihe von

operativen Fallanalytikern

.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fallanalytiker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal bei der Polizei nachfragen, die können bestimmt deine Fragen beantworten oder dich an die richtige Adresse weiterleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob es so erwas in Deutschland gibt, weiss ich nitcht, vermute aber eher mal das es so etwas nicht gibt. Man müsste Psychologie studieren dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaBoo
04.04.2016, 01:40

Natürlich gibt es das auch in Deutschland...hier werden schließlich auch Verbrechen begangen und von einer Terrorgefahr müssen wir ja auch ausgehen. Fallanalytiker heißen die hier

0

Hi Bettdeckee,

der Beruf heißt Profiler und ja die werden sowohl in den USA und auch in Deutchland eingesetzt. Diese Leute, wie du schon richtig erkannt hast, erstellen Profile von Schwerverbrechern, (bislang) ungeklärten Verbrechen u.Ä..

Allzu einfach dürfte es nicht sein an eine solche Stelle ran zu kommen, Psychologie ist mit Sicherheit nur ein Bereich den man "beherrschen" muss. Empathi Sozialwissenschaft, Intuition und sowas stehen ganz weit oben.

Wenn du Crime Serien magst guck dir mal die Serie "Profiler" an. Ist schon ein bisschen älter und lief damals auf VOX. Da geht´s hauptsächlich um die Hauptcharakterin die eben ein Profiler ist.

Viel Spaß beim gucken und Erfolg beim lernen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?